Friedrichshain Label Compilation

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 472

Friedrichshain

Das Berliner Label Springstoff erstrahlt passend zum Frühlingsanfang mit einer neuen Techno Compilation aus dem eigenen Hause. 17 bezeichnende Techno-Tracks die erkennen lassen, wofür Techno in Berlin steht. Freiheit, Miteinander und losgeloßt von Klischees. Die Artists hinter den Tracks haben ihre Wurzeln in Berlin und genau so unverhüllt klingt auch der Sound auf dieser Compilation. Authentisch, düster und ein bisschen kratzig. Man könnte auch meinen dreckig, Berlin- Friedrichshain eben.

Die Band Komfortrauschen kommt ursprünglich aus dem Jazz und spielt Techno Live mit Bass, Gitarre und Schlagzeug. Die Produzenten Moodswing & Tosha sind DJ Duo`s aus Leidenschaft und das zeigen sie mit ihrem track wie z.B "Talas" ausdrucksvoll. Don’t f**k up my high oder auch kurz dfumh liest sich nicht nur abgedreht, so klingen die drei Jungs auch ... zügellos, dynamisch und jede Menge geiler Techno-Charakter. Durch sein künstlerischeres sowie gesamtheitliches Gespür für Musik besticht Julian-Maier-Hauff mit seinem Sound. Abschließend zur Compilation gibt es zusätzlich ein zusammengestelltes DJ-Set aller 17 Tracks. Seid gespannt, denn auch Compilations für Kreuzberg, Mitte und Neukölln sind schon geplant.

Das Label

SPRINGSTOFF ist eine Berliner Musikcompany und umfasst Label, Verlag, Booking- und Eventagentur und Webshop. SPRINGSTOFF legt einen besonderen Schwerpunkt auf Education in Form von Workshops und Vorträgen sowie die Förderung von Frauen* in der Musik. Musikalisch ist das Label aus Berlin-Friedrichshain Genreübergreifend aufgestellt, konzentriert sich aber in erster Linie auf Hip Hop und die elektronische Musik.

TRACKLISTING

1 Julian Maier-Hauff - Friedrichsholz (Original)
2 Moodswing & Tosha - Talas (Original)
3 dfumh (don't fuck up my high) - I Am More
4 dfumh (don't fuck up my high) - Sigmunds Freundin
5 Komfortrauschen - Hummelshein
6 dfumh (don't fuck up my high) - 1514
7 Moodswing & Tosha - Bakaiata (Original)
8 Komfortrauschen - Fo?retag (Smilla Remix)
9 dfumh (don't fuck up my high) - Kreuzberger Elektro Na?chte
10 dfumh (don't fuck up my high) - Erase
11 Smilla - Greenpunk (Original)
12 dfumh (don't fuck up my high) - BEQ
13 Komfortrauschen - Hummelshein (dfumh Remix)
14 Moodswing & Tosha - Levi (Original)
15 Matzingha - Lochmatter (Original)
16 Julian Maier-Hauff - Safransafari (Original)
17 Julian Maier-Hauff feat. R0T0M0D - Not Yet Begun (dfumh dark Remix)
plus Various Artists - DJ Mix (Original)

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

16.09.2017 STUBU

Wochenende und im Stubu geht die Party ab. Die Tanzbude von Bremen lädt am Samstag ein, um auf verschiedenen Bereichen zu den unterschiedlichsten Musikrichtungen tanzen zu gehen. An den zahlreichen Bars gibt es für Zwischendurch...

Weiterlesen

08.09.2017 LA VIVA

Wie jeden Freitag hieß es gestern wieder: Studentennacht im La Viva. OK, es sind zwar gerade noch Semesterferien, aber man muss ja nicht unbedingt Student...

Weiterlesen

06.10.2017 STUBU

Gestern hieß es im Stubu wieder: „It's Friday Night!“ In der Skyline, der Coconut und natürlich im Keller wurde zu Electro, R'n'B und dem Besten...

Weiterlesen

Bremen gründet neue Sta…

Der Bremer Senat hat am 10. Oktober 2017 die Gründung einer Anstalt öffentlichen Rechts (AöR) für die Aufgaben der kommunalen Abfallwirtschaft und Straßenreinigung sowie Winterdienst...

Weiterlesen

MISS FREIMARKT 2017 GES…

Du möchtest Miss Freimarkt 2017 werden? Wir suchen eine fröhliche, junge Frau, die Bremens 5. Jahreszeit repräsentieren möchte. Miss Freimarkt hat Spaß in allen Arten...

Weiterlesen

Raubdelikte im Steintor

Am frühen Samstagmorgen ereigneten sich im Bremer Steintor zwei Raubüberfälle und am frühen Sonntagmorgen einer auf offener Straße. In allen drei Fällen traten Gruppen von...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung