Digitaler Ausnahmezustand: MIKE SINGER

Mike Singer 244 EDITED c Alejandro Ibara

Die Fakten: Über 1 Millionen Follower auf Instagram, mehr als 330.000 Facebook-Fans und 300.000 YouTube-Abonnenten. Sein Name: MIKE SINGER. Zweifelsohne gehört der 16-jährige Musiker zu den einflussreichsten und reichweitenstärksten Social Media Influencern Deutschlands. Bereits seit Jahren begeistert er seine treue und stetig wachsende Anhängerschaft, die sich liebevoll "Mikinators" nennen, mit seiner Musik. Mit 13 startete er seine Musikkarriere, mit 16 hat er einen Major-Plattendeal bei Warner Music in der Tasche, das am 24.02.2017 erscheinende Album "Karma" im Gepäck sowie eine Headliner-Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz am Start.

Sobald sein Name erklingt, schmelzen die Mädchenherzen hierzulande dahin. Unfassbar, was erst passiert, wenn MIKE SINGER live und in Farbe auf seine Fanbase trifft: Ohnmachtsanfälle, Tränenausbrüche und ein Kreisch-Dezibel-Pegel, den zuletzt Bands wie Take That, Backstreet Boys oder *N Sync in den 90ern erreichten. Als Mike kurz vor der Veröffentlichung seiner Single „Karma“ für 3 Tage seine Social Media Accounts plötzlich offline nahm, drehten die Fans komplett durch. Tausende Kommentare und Postings geisterten durchs Netz mit nur einer einzigen Frage: Was ist mit MIKE SINGER passiert? Das beweist einmal mehr, wie präsent die Anhängerschaft des Musikers ist.

In den letzten drei Jahren ist MIKE SINGER zu einem erwachsenen Musiker gereift, der mit coolen Beats, prägnanten Songtexten und einer lässigen Performance jede Bühne zum Beben bringt. Nachdem seine 2015 erschienene Single "Nur mit dir" auf YouTube über 3 Millionen Mal geklickt wurde, ist die Zeit reif für einen Nachfolger: Mit "Karma" legte MIKE SINGER am 04.11. endlich den lang ersehnten ersten Track aus seinem gleichnamigen Album nach. Der Song handelt von einer gescheiterten Beziehung, einer einseitigen Liebe, die vom Partner nicht entsprechend erwidert wurde. Kennt man schon? Diese Aussage sollte man nicht zu früh treffen, bevor man „Karma“ einmal gehört hat. Der eindringliche Beat und der Text setzen ein eindeutiges Zeichen: „Du wolltest so leben, wolltest immer mehr, ohne jede Rücksicht, sag' fühlst du diesen Schmerz?" Mit „Karma“ beweist MIKE SINGER eindrucksvoll, dass er sich musikalisch auf ein ganz neues Level begibt. Und das ist erst der Anfang seiner musikalischen Reise...

Foto: (c) Alejandro Ibara

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Musik Social Media Album Karma

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

03.03.2017 2Raum Club

03.03.2017 2Raum Club

Es war wieder richtig was los im 2Raumclub heute Abend. Die lange Schlange beim Einlass ließ vor allem eines erwarten: Es wird voll!!! Und zwar...

Weiterlesen
„Wie finde ich ein passendes Studium?“ - Workshopreihe im neuen Format

„Wie finde ich ein pass…

Für alle, die sich noch in der Entscheidungsphase für ein Studium befinden, bietet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen in Kooperation mit der Studienberatung...

Weiterlesen
SEASON OPENING - THE GRAND TERRACE 2017

SEASON OPENING - THE GR…

Das winterliche Warten hatte sich gelohnt - am 27. April 2017 öffnete endlich wieder Bremens exklusive After-Work-Eventreihe auf der Dachterrasse des ATLANTIC Grand Hotel die...

Weiterlesen
Nach Blitzeinbruch in der City: Zeugen gesucht

Nach Blitzeinbruch in d…

Am Dienstagmorgen brachen unbekannte Täter in ein Schmuckgeschäft in der Bremer Innenstadt ein und entwendeten teure Markenuhren. Eine Zeugin hatte über den Notruf der Polizei Bremen...

Weiterlesen
Werder Bremen und Fun Factory erhalten Auszeichnung für fahrradaktives Engagement

Werder Bremen und Fun F…

Umwelt- und Verkehrssenator hat das Unternehmen SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA als "Fahrradaktiven Betrieb 2016" ausgezeichnet. Verkehrsstaatsrätin Gabriele Friderich hatte der Fun...

Weiterlesen
24.03.2017 STUBU

24.03.2017 STUBU

Lets go Party im Stubu - das Wochenende ist gestartet und ihr wart feiern im Stubu. Auf 3 Areas wurde getanzt und gefeiert. Im Keller...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
×

gc anzeige sz