Aus der Bar Inside wird Club Inside

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 3663

clubinside880 7cf38

Neuigkeiten aus dem Bremer Viertel. Die Bar Inside wird geschlossen und ab Frühjahr 2017 als Club Inside neueröffnen. Wo genau das sein wird wissen wir allerdings noch nicht. Die Betreiber schreiben auf ihrer Facebook Seite, dass 2 aufregende BAR INSIDE Jahre liegen hinter ihnen liegt und man sich bei allen Freunden & Kunden für die Unterstützung & Treue dankt. Man plant mit dem neuen Club die eintönige Partyszene in Bremen aufmischen zu wollen. Seid gespannt! Alle Infos zur neuen Location und zum Eröffnungstermin folgen in Kürze natürlich bei uns.

Quelle: Facebook Bar Inside

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Club Bar Viertel Bremen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

DAUMEN HOCH FÜR DEN FLU…

Mit der Gesamtnote 1,7 schneidet der Flughafen Bremen bei der alljährlichen Sicherheitsstudie der Vereinigung Cockpit auch im Jahr 2017 – und damit das dritte Jahr...

Weiterlesen

Mehr Touristen übernach…

Die gute Nachricht vorweg: Gut 17.000 mehr Touristen übernachteten im ersten Halbjahr 2017 in Stadtbremer Hotels, Pensionen und auf Campingplätzen. Insgesamt waren es 551.557 Gäste...

Weiterlesen

Week Without You

  Mit Younger Now veröffentlicht Miley Cyrus am 29.September ihr mittlerweile sechstes, mit Spannung erwartetes Studioalbum. Heute erschien nach Malibu, Inspired und Younger Now ein vierter...

Weiterlesen

Danya Vodovoz Horizon R…

Horizon heißt der neuste Track von Danya Vodovoz und ist ein Vorbote des kommenden Albums Motion Machine. Der vom souligen Klang des Saxophons getragene Track...

Weiterlesen

Saint WKND - Survive

Vom Erdinger Kinderzimmer auf die Bühne vom Tomorrowland - die Remixe von Saint WKND haben Millionen Klicks im Netz. Mittlerweile spielt der Musiker aus Bayern seine Shows...

Weiterlesen

Einbruch in Bäckerei

In der Nacht zu Donnerstag brachen bislang unbekannte Täter in die Bäckerei eines Supermarktes in Findorff ein. Sie scheiterten am Tresor und flüchteten ohne Beute...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung