Zwei Bremer Projekte bei Google Impact Challange

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 1688

Wow, es haben gleich zwei Bremer Projekte es in die Finale Runde der Google Impact Challenge 2016 geschafft. Wir Bremer können nun helfen und für diese Projekte abstimmen. Unter den letzten 200 Bewerbern gibt die Challange nun Vereinen die Chance innovative, digitale Ideen umzusetzen und damit die Gesellschaft zu verbessern. Zu gewinnnen gibt es 10.000 Euro für die Umsetzung der 100 besten Projekte. Ihr könnt nun bis zum 24.02.2016 abstimmen und helfen die Bremer Projekte unterstützen.

Redaktion ballons text.jpg.2184773

 

Die Frauen-App

frauen@bremen ist eine Veranstaltungskalender-App. Sie richtet sich in erster Linie an Frauen - mit einem Klick erfährt man wo es zum Beispiel Wickelräume, kinderfreundliche Cafés, spannende Ausstellungsräume oder auch Hilfe und Beratung gibt.

Zeitschrift der Straße

Das zweite Projekt ist ein Stadtmagazin, welches von Obdachlosen, Haftentlassenen, Suchtkranken oder Flüchtlingen verkauft wird. Die Hälfte der Verkaufserlöse gehen an die VerkäuferInnen auf der Straße. Jede Ausgabe ist einem Ort bzw. einer Straße gewidmet und behandelt die aktuell vorliegenden Themen. Studierende erstellen und gestalten das Magazin.

Abstimmen könnt ihr auf https://impactchallenge.withgoogle.com/deutschland

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Projekt Digital Bremen

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden