Zeugen gesucht: Discounter in der Vahr ausgeraubt

  • Geschrieben von Kai Schöning
  •  - 
  •  - Zugriffe: 356
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Am Mittwochabend überfielen zwei bislang noch unbekannte Räuber einen Supermarkt in der August-Bebel-Allee in der Vahr. Die Polizei sucht Zeugen. Als vermeintliche Kunden wollten zwei junge Männer gerade einen Artikel an der Kasse bezahlen, als plötzlich einer der beiden in die geöffnete Kassenlade fasste. Dabei schubste er den Kassierer und schlug ihm ins Gesicht, woraufhin der 18-jährige Angestellte den Täter ebenfalls ohrfeigte. Anschließend ergriff der Räuber mehrere Geldscheine und flüchtete mit seinem Komplizen in Richtung Wilhelm-Liebknecht-Straße.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt: Wer hat Mittwochabend gegen 20.40 Uhr in der August-Bebel-Alle verdächtige Beobachtungen gemacht? Die Räuber wurde als groß, ca. 16 bis 25 Jahre alt, mit kurzen, schwarzen Haaren, einer mit Locken, beschrieben. Ein Täter hatte viele auffällige Muttermale im Gesicht. Er trug einen dunklen Kapuzenpullover zur Tatzeit. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Schlagwörter Polizei Vahr Bremen

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A