Weyhe: 2,2 Kilogramm Amphetamine sichergestellt

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 761

Weyhe: 2,2 Kilogramm Amphetamine sichergestellt

Ein 41-jähriger Bremer steht im Verdacht Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge betrieben zu haben. Im Rahmen der gegen ihn gerichteten Ermittlungen konnten am Dienstag, 24. Januar 2017 insgesamt 2,2 Kilogramm Amphetamine bei einer richterlich angeordneten Durchsuchung in einem Haus in Weyhe aufgefunden werden. Der Verkaufswert der festgestellten Drogen liegt bei geschätzt 30.000 Euro. Die Ermittler aus Nordenham waren dem 41-Jährigen nach der Entdeckung einer Cannabisplantage auf die Spur gekommen. Im vergangenen Juni wurden in einem Stallgebäude in Schweewarden über 800 Pflanzen sichergestellt. Das Amtsgericht Oldenburg hat am Mittwoch, 25. Januar 2017 auf Antrag Staatsanwaltschaft Oldenburg hat Haftbefehl gegen den 41-Jährigen erlassen.

Quelle: Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch - Bild: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren