Vom Pflegefall zum Globetrotter

„Gebt auf“, rät Sven Marx Menschen mit lebensverändernden Krankheiten. Denn nach zwei niederschmetternden Diagnosen hat der ehemalige Tauchlehrer und passionierte Motorradfahrer ebenfalls aufgegeben – nicht sich selbst, sondern sein altes Leben. Am 19. Januar 2017 berichtet er um 19 Uhr im Universum® Bremen über sein gesundheitliches Schicksal und seinen Kampf in einen neuen Alltag. Die Veranstaltung bildet den Auftakt des Begleitprogramms zur neuen Sonderausstellung „Lieblingsräume – so vielfältig wie wir“.

Universum Bremen Sven Marx Quelle privat 2

Über Nacht wurde das Leben des gebürtigen Berliners im Januar 2009 auf den Kopf gestellt: Die Ärzte stellten einen Hirntumor fest. Es folgten mehrere Operationen, ein langer Aufenthalt auf der Intensivstation sowie eine dreimonatige Reha – und mit der anschließenden Diagnose Schwarzer Hautkrebs die nächste Hiobsbotschaft. Doch mit seiner positiven Grundeinstellung kämpfte sich Sven Marx in ein ganz neues Leben. Seine Krankheiten mit all ihren Auswirkungen wie Gleichgewichtsstörungen und Sehbeeinträchtigungen schweben tagtäglich wie ein Damoklesschwert über ihm und dennoch hat er in den letzten Jahren 49.000 Kilometer quer durch 29 Länder zurückgelegt – ausschließlich auf dem Rad. Mit seiner mentalen Stärke ermutigt er heute auch andere Menschen in Krisen. Er unterstützt die Arbeit der Diakonischen Initiative Direkt e. V., ist Botschafter des Projekts „Inklusion braucht Aktion“ und Teil des Netzwerks Inklusion Deutschland.

Termin: Der Vortrag „Vom Pflegefall zum Globetrotter auf dem Fahrrad“ findet am 19. Januar 2017 um 19 Uhr im Universum® Bremen statt. Der Eintritt beträgt fünf Euro und beinhaltet zusätzlich den Besuch der Sonderausstellung „Lieblingsräume – so vielfältig wie wir“ zwischen 18 und 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Universum Vortrag

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

„Wie finde ich ein passendes Studium?“ - Workshopreihe im neuen Format

„Wie finde ich ein pass…

Für alle, die sich noch in der Entscheidungsphase für ein Studium befinden, bietet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen in Kooperation mit der Studienberatung...

Weiterlesen
Der Tower sucht den Hafensänger 2017

Der Tower sucht den Haf…

In Bremen gibt es viel mehr gute Musiker als man denkt! Diese Aussage stammt von Joshua Weingärtner, Mitarbeiter vom Tower und hauptverantwortlicher Organisator des gerade...

Weiterlesen
Auseinandersetzung in Shisha Bar

Auseinandersetzung in S…

Am frühen Montagmorgen kam es in einem Lokal am Vegesacker Bahnhofsplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei wurden zwei Personen verletzt. Zeugen alarmierten in der Nacht zu...

Weiterlesen
Illegale "Gärtnerei" in Ganderkesee geschlossen

Illegale "Gärtnere…

Bereits am 02. März 2017 wurde durch Zollfahnder vom Dienstsitz Bremen des Zollfahndungsamtes Hannover eine Lagerhalle im Ganderkesee durchsucht, nachdem zuvor die Staatsanwaltschaft Oldenburg einen...

Weiterlesen
Doppelt so doofer Einfluss von Drogen

Doppelt so doofer Einfl…

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag musste einem 27-Jährigen aus Garrel zweimal eine Blutprobe entnommen werden. Auf der Ahlhorner Straße wurde der 27-jährige Autofahrer...

Weiterlesen
Das Moments schließt vorerst ab Ende April

Das Moments schließt vo…

Bewegung in der Club Szene in Bremen. Das Moments im Bremer Viertel wird zum Ende April seinen Betrieb einstellen. Seit 1995 war das Moments ein...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung