Vom Pflegefall zum Globetrotter

„Gebt auf“, rät Sven Marx Menschen mit lebensverändernden Krankheiten. Denn nach zwei niederschmetternden Diagnosen hat der ehemalige Tauchlehrer und passionierte Motorradfahrer ebenfalls aufgegeben – nicht sich selbst, sondern sein altes Leben. Am 19. Januar 2017 berichtet er um 19 Uhr im Universum® Bremen über sein gesundheitliches Schicksal und seinen Kampf in einen neuen Alltag. Die Veranstaltung bildet den Auftakt des Begleitprogramms zur neuen Sonderausstellung „Lieblingsräume – so vielfältig wie wir“.

Universum Bremen Sven Marx Quelle privat 2

Über Nacht wurde das Leben des gebürtigen Berliners im Januar 2009 auf den Kopf gestellt: Die Ärzte stellten einen Hirntumor fest. Es folgten mehrere Operationen, ein langer Aufenthalt auf der Intensivstation sowie eine dreimonatige Reha – und mit der anschließenden Diagnose Schwarzer Hautkrebs die nächste Hiobsbotschaft. Doch mit seiner positiven Grundeinstellung kämpfte sich Sven Marx in ein ganz neues Leben. Seine Krankheiten mit all ihren Auswirkungen wie Gleichgewichtsstörungen und Sehbeeinträchtigungen schweben tagtäglich wie ein Damoklesschwert über ihm und dennoch hat er in den letzten Jahren 49.000 Kilometer quer durch 29 Länder zurückgelegt – ausschließlich auf dem Rad. Mit seiner mentalen Stärke ermutigt er heute auch andere Menschen in Krisen. Er unterstützt die Arbeit der Diakonischen Initiative Direkt e. V., ist Botschafter des Projekts „Inklusion braucht Aktion“ und Teil des Netzwerks Inklusion Deutschland.

Termin: Der Vortrag „Vom Pflegefall zum Globetrotter auf dem Fahrrad“ findet am 19. Januar 2017 um 19 Uhr im Universum® Bremen statt. Der Eintritt beträgt fünf Euro und beinhaltet zusätzlich den Besuch der Sonderausstellung „Lieblingsräume – so vielfältig wie wir“ zwischen 18 und 19 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Anzahl der Plätze ist jedoch begrenzt.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Universum Vortrag

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Austellung UP AND AWAY IM Airport Bremen

Austellung UP AND AWAY …

Am 29. Mai eröffnet der Bremen Airport seine neue Lounge. Schon jetzt bekamen Gäste anlässlich der Ausstellungseröffnung „Up and Away“ von Dietmar Plath einen Einblick...

Weiterlesen
25.03.2017 LA VIVA

25.03.2017 LA VIVA

Die Clubnacht im La Viva. Die Samstagsparty auf der Meile. Und auch wenn in dieser Nacht den Partypeopls eine Stunde geklaut wurde, hielt das im...

Weiterlesen
Polizeifazit zur Osterwiese

Polizeifazit zur Osterw…

Aus polizeilicher Sicht gab es bis auf wenige Fälle kaum nennenswerte Störungen. Erstmalig wurden im Auftrag der Veranstaltungsleitung private Sicherheitskräfte auf der Osterwiese in Anlehnung...

Weiterlesen
Neuer Bremen Krimi: Reine Rache

Neuer Bremen Krimi: Rei…

Eine grausame Mordserieerschüttert Bremen. In der sonst eher beschaulichen Hansestadt treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer: immer Frauen. Sein Vorgehen: ebenso brutal wie unauffällig. Nie...

Weiterlesen
25.03.2017 Ta Töff

25.03.2017 Ta Töff

Am letzten Samstag im Monat März war Abfeiern angesagt, alle Areas waren geöffnet. Als Spezial gab es den Cola-Korn und dazu den Kleiner Keiler für...

Weiterlesen
28.04.2017 Maiwiese Fischerhude - 90er Party

28.04.2017 Maiwiese Fis…

Auf der Maiwiese in Fischerhude wurde gestern Abend zu den besten Hits von DJ Bobo, Scooter, die Backstreet Boys, Aqua uvm. gefeiert, bei der 90er...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017