Volkshochschule lädt zum 10. Bremer Spiele-Tag ein

vhsspieletage

Die Bremer Volkshochschule (VHS) veranstaltet am Samstag, 4. März, und Sonntag, 5. März 2017, gemeinsam mit dem Spieleclub Stechmücke jeweils ab 10 Uhr im Bamberger-Haus die 10. Bremer Spiele-Tage. Aus einer kleinen Idee ist Norddeutschlands größtes Spiele-Event geworden. Die Veranstalter erwarten bis zu 3000 Besucherinnen und Besucher.

"Trotz der stetig steigenden Zahl an Teilnehmenden haben die Bremer Spiele-Tage dabei ihren besonderen Charakter bewahrt", sagt Andreas Ebert, der die Spiele-Tage vor zehn Jahren bei der Bremer Volkshochschule ins Leben gerufen hat. In entspannter, freundlicher und familiärer Atmosphäre kommen Menschen jeden Alters zusammen und entdecken gemeinsam neue und alte Gesellschaftsspiele. Die Bremer Spiele-Tage bieten dabei auf drei Etagen in mehr als 30 Räumen und mit gut 1000 Spielen eine Orientierung auf dem großen Spielemarkt, auf den jährlich Hunderte neue Spiele gelangen. Strategie- oder Familienspiele, Klassiker oder Neuheit, Table-Top oder Tipp-Kick – bei den Bremer Spiele-Tagen sind alle Varianten zu finden. In jedem Raum lässt sich etwas Neues entdecken, Freunde und Familien können gemeinsam spielen oder sich nach Alter oder persönlichen Interessen verteilen.

Ergänzt wird das Programm unter anderem durch einen großen Spiele-Flohmarkt. Nach Voranmeldung können Besucherinnen und Besucher hier eigene Spiele verkaufen (lassen) oder aus der großen Auswahl etwas erwerben. Und auch die spannenden Turniere mit attraktiven Preisen sind eine weitere Attraktion. Mitunter kann hier sogar ein Startplatz bei einer deutschen Meisterschaft errungen werden. Turniere gibt es beispielsweise bei den Spielen: Siedler von Catan, 7 Wonders und dem Würfelspiel Qwixx. Die Teilnahme an den Spiele-Wettkämpfen ist kostenfrei, erforderlich ist aber der Kauf einer Tageskarte für die Bremer Spiele-Tage.

Die Spiele großer und kleiner Verlage werden vielfach erklärt und lassen sich sofort ausprobieren. "Auch Bremer Spieleautorinnen und Spieleautoren werden wieder dabei sein und Einblick in ihre Arbeit geben", verspricht Ebert.

Verlosung

Wir verlosen an alle Teilnehmer 3 Familen Tickets (2x über 14 oder 4 x unter 14 Jahren) - Die Gewinner werden per Mail am Dienstag 28.02.2017 informiert.Viel Glück. Alle Info zur Teilnahme findet ihr hier.

Bitte gib hier deinen vollständigen Namen ein
Bitte gib hier deine Anschrift (Straße) ein.
Bitte gib hier deine Postleitzahl ein.
Bitte gib hier deine Anschrift (Ort) ein.
Bitte gib hier deine gültige eMail Adresse an. Wenn du gewinnst, bekommst du hier eine Nachricht! Bitte prüfe auch dein Spam-Ordner!

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

28.04.2017 La Viva

28.04.2017 La Viva

Die La Viva Studentennacht gab gestern den Startschuss für das extralange Partywochenende. Wie jeden Freitag gab es freien Eintritt für Studenten sowie Mojitos für €...

Weiterlesen
Studienfach gesucht?

Studienfach gesucht?

Studieren für einen Tag: Das können Schülerinnen und Schüler der 11. bis 13. Klasse sowie Studieninteressierte mit Abitur in den Osterferien an der Universität Bremen...

Weiterlesen
„Wie finde ich ein passendes Studium?“ - Workshopreihe im neuen Format

„Wie finde ich ein pass…

Für alle, die sich noch in der Entscheidungsphase für ein Studium befinden, bietet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen in Kooperation mit der Studienberatung...

Weiterlesen
Mathematik-Olympiade: Bremer Landessieger werden geehrt

Mathematik-Olympiade: B…

136 Schülerinnen und Schüler aus Bremen und Bremerhaven gingen am 24. und 25. Februar 2017 in der Endrunde des Landeswettbewerbs der Mathematik-Olympiade an den Start...

Weiterlesen
21.04.2017 STUBU

21.04.2017 STUBU

Freitag Nacht im Stubu. Der perfekte Start ins Wochenende. Mit dem Besten was Charts und Party (Keller), Hip Hop und RnB (Coconut) und Electro (Skyline)...

Weiterlesen
Vergessen, abgeflext und abgeschleppt!

Vergessen, abgeflext un…

„Aus den Augen aus dem Sinn“. In Bremen werden jedes Jahr mehrere Hundert Fahrräder mit platten Reifen, verbogenen Felgen und aufgeplatzten Sätteln an Laternen, Straßenschildern...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
×

gc anzeige sz