Volkshochschule lädt zum 10. Bremer Spiele-Tag ein

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 801

vhsspieletage

Die Bremer Volkshochschule (VHS) veranstaltet am Samstag, 4. März, und Sonntag, 5. März 2017, gemeinsam mit dem Spieleclub Stechmücke jeweils ab 10 Uhr im Bamberger-Haus die 10. Bremer Spiele-Tage. Aus einer kleinen Idee ist Norddeutschlands größtes Spiele-Event geworden. Die Veranstalter erwarten bis zu 3000 Besucherinnen und Besucher.

"Trotz der stetig steigenden Zahl an Teilnehmenden haben die Bremer Spiele-Tage dabei ihren besonderen Charakter bewahrt", sagt Andreas Ebert, der die Spiele-Tage vor zehn Jahren bei der Bremer Volkshochschule ins Leben gerufen hat. In entspannter, freundlicher und familiärer Atmosphäre kommen Menschen jeden Alters zusammen und entdecken gemeinsam neue und alte Gesellschaftsspiele. Die Bremer Spiele-Tage bieten dabei auf drei Etagen in mehr als 30 Räumen und mit gut 1000 Spielen eine Orientierung auf dem großen Spielemarkt, auf den jährlich Hunderte neue Spiele gelangen. Strategie- oder Familienspiele, Klassiker oder Neuheit, Table-Top oder Tipp-Kick – bei den Bremer Spiele-Tagen sind alle Varianten zu finden. In jedem Raum lässt sich etwas Neues entdecken, Freunde und Familien können gemeinsam spielen oder sich nach Alter oder persönlichen Interessen verteilen.

Ergänzt wird das Programm unter anderem durch einen großen Spiele-Flohmarkt. Nach Voranmeldung können Besucherinnen und Besucher hier eigene Spiele verkaufen (lassen) oder aus der großen Auswahl etwas erwerben. Und auch die spannenden Turniere mit attraktiven Preisen sind eine weitere Attraktion. Mitunter kann hier sogar ein Startplatz bei einer deutschen Meisterschaft errungen werden. Turniere gibt es beispielsweise bei den Spielen: Siedler von Catan, 7 Wonders und dem Würfelspiel Qwixx. Die Teilnahme an den Spiele-Wettkämpfen ist kostenfrei, erforderlich ist aber der Kauf einer Tageskarte für die Bremer Spiele-Tage.

Die Spiele großer und kleiner Verlage werden vielfach erklärt und lassen sich sofort ausprobieren. "Auch Bremer Spieleautorinnen und Spieleautoren werden wieder dabei sein und Einblick in ihre Arbeit geben", verspricht Ebert.

Verlosung

Wir verlosen an alle Teilnehmer 3 Familen Tickets (2x über 14 oder 4 x unter 14 Jahren) - Die Gewinner werden per Mail am Dienstag 28.02.2017 informiert.Viel Glück. Alle Info zur Teilnahme findet ihr hier.

Bitte gib hier deinen vollständigen Namen ein
Bitte gib hier deine Anschrift (Straße) ein.
Bitte gib hier deine Postleitzahl ein.
Bitte gib hier deine Anschrift (Ort) ein.
Bitte gib hier deine gültige eMail Adresse an. Wenn du gewinnst, bekommst du hier eine Nachricht! Bitte prüfe auch dein Spam-Ordner!

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

KID BE KID

Die Musikerin, Komponistin und Produzentin KID BE KID bringt ihr erstes Album namens "Sold Out" beim Berliner Label SPRINGSTOFF heraus. Die Künstlerin beatboxed, singt und spielt Klavier - alles zur selben Zeit. Keine Overdubs, keine Loops, keine...

Weiterlesen

Why Don't We

In den USA sorgen die fünf Jungs von Why Don’t We bereits für Kreischattacken, Massenaufläufe und pochende Teenie-Herzen. Jetzt wollen Daniel Seavey, Zach Herron, Corbyn Besson, Jonah Marais...

Weiterlesen

23.09.2017 Ta Töff

Abfeiern war angesagt! Alle Floors waren geöffnet gestern Abend im Ta Töff in Bevern zum Motto Geiz ist Geil Party. Die Djs an diesem Abend...

Weiterlesen

PROJEKT LUISA

Seit Herbst 2016 wird in mehreren Städten Deutschlands das ursprünglich aus England stammende Projekt Luisa eingeführt. Dieses wurde vom Frauennotruf Münster adaptiert und nach Deutschland geholt...

Weiterlesen

DAUMEN HOCH FÜR DEN FLU…

Mit der Gesamtnote 1,7 schneidet der Flughafen Bremen bei der alljährlichen Sicherheitsstudie der Vereinigung Cockpit auch im Jahr 2017 – und damit das dritte Jahr...

Weiterlesen

09.09.2017 STUBU DANCEH…

Samstag Abend in Stubu Dance House und die Stimmung war natürlich entsprechend gut! Auf 5 Areas gab es mega viel zu entdecken und zu feiern. So...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung