Vermisst in Bremen

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 522
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Seit Freitag, 16. Dezember 2016, wird der 17-jährige minderjährige afghanische Hamid Palewan aus Bremen vermisst. Der Vermisste hatte sich kurz vor Mitternacht in den Wallanlagen von seinen Freunden getrennt, wollte aber wenig später wieder zurückkehren. Eine Suche noch in der Nacht und an den folgenden Tagen blieb erfolglos. Auch die Suche der Freunde in den Sozialen Medien blieb ohne Ergebnis. Hamid lebt seit über einem Jahr in Bremen. Wenige Tage vor seinem Verschwinden ist sein lang gehegter Wunsch, mit Freunden in eine gemeinsame Unterkunft in der Bremer Innenstadt ziehen zu können, in Erfüllung gegangen. Ein Anlass für sein Verschwinden ist nicht erkennbar. Seine Betreuer können sich das Verhalten ebenfalls nicht erklären.

Personenbeschreibung: 173 cm groß, schlank, schwarze Haare, gepflegter Haarschnitt, braune Augen, blasser Teint, schmales Gesicht. Zum Zeitpunkt des Verschwindens war er mit einer dunkelgrauen Jacke, grauen Jeans und einem grauen Sweatshirt bekleidet. Um den Hals trägt er einen runden Anhänger an einem dunklen Lederband.

Die Polizei fragt:

Wer hat Hamid Palewan gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0421-361-3888 oder jede andere Polizeidienststelle.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Schlagwörter Bremen Polizei Vermisst

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Familien Cannabisplanta…

Einsatzkräfte der Bremer  Polizei hoben gestern Mittag in Schwachhausen eine Cannabisplantage aus, deren Pflanzen in sogenannten Growzelten im Garten einer Reihenhaussiedlung gezüchtet wurden. Bei der...

Weiterlesen

TV-Tipp: Dr. Böhmermann…

Der Struwwelpeter – Wer kennt ihn nicht? Aber so habt Ihr den über 150 Jahre alten deutschen Kinderbuchklassiker noch nicht gesehen: Erziehung kann so einfach...

Weiterlesen

Reizgas ins Auto gesprü…

Bereits am 30. April 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Mahndorfer Heerstraße zu einem Raubüberfall. Dabei konnten mehrere unbekannte Täter in einem...

Weiterlesen

05.05.2018 VEITSTANZ

Direkt ins Mittelalter hat uns das Tivoli in Bremen versetzt. Mit den entsprechenden Sounds spürt man gleich am Eingang diese besondere Atmosphäre, dieses spezielle -...

Weiterlesen

16.06.2018 STUBU

MOIN ins Stubu. Am Samstag wurde sich schon mal heiß gefeiert für das Länderspiel gegen Mexiko. Und die Stimmung im Stubu war Weltmeisterlich. Egal ob...

Weiterlesen

Räuberduo überfällt Sch…

Am späten Samstagabend haben zwei maskierte Männer ein Schnellrestaurant in der Bremer Neustadt überfallen. Gegen 22:30 betraten die zwei mit Tüchern maskierten Männer das Schnellrestaurant Langemarckstraße...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A