Universitätsbibliothek bezieht neuen Bücherturm

buecherturm bremen uni

Dem Digitalisierungs-Trend zum Trotz oder grade deswegen: Der gedruckte Bestand der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB) wächst kontinuierlich. Mittlerweile verfügt die SuUB über mehr als 3,45 Mio. gedruckte Bände – Tendenz steigend. Das braucht Platz, und der ist künftig wieder ausreichend vorhanden: Die SuUB nimmt am Dienstag, dem 29. November 2016 einen viergeschossigen Bücherturm in Betrieb, der auf dem Magazingebäude am Uni-Boulevard errichtet wurde. Die feierliche Eröffnung in Anwesenheit der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz Professorin Eva Quante-Brandt findet um 15 Uhr im Foyer der Zentrale auf dem Universitätscampus statt.

Das Magazingebäude gibt es bereits seit 1998 am Uni-Boulevard. Die vier Etagen des Büroturmes wurden auf den bisherigen Flachbau gesetzt. Auf 1.530 Quadratmetern bietet der funktionale Zweckbau im energiesparenden Passivhausstandard nun Platz für 725.000 Bücher. Die Rollregalanlage schafft auf insgesamt 25 Kilometern ausreichend Stellfläche für die Unterbringung der neuen Bestände in den nächsten zehn Jahren und voraussichtlich auch darüber hinaus. Der Turm kann bei Bedarf mit vergleichsweise geringem baulichem Aufwand erweitert werden. Die Baukosten in Höhe von 3,4 Mio. Euro wurden durch die SuUB und die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz finanziert. Bauherrin war die Universität Bremen.

Magazinturm SuUB03

„Durch seine markante Fassade setzt der Bücherturm auf dem Campus neue architektonische Akzente“, so Anke Winsmann, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der SuUB. „Der Baukörper ist vollständig mit weiß eloxierten Metallplatten verkleidet, die reliefartig Wörter erkennen lassen. So ist die Funktion als ‚Bücherturm‘ auch von außen zu erkennen.“

Quelle & Fotos: Universität Bremen

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

19.05.2017 Modernes

19.05.2017 Modernes

Vielfältig, außergewöhnlich, treibend - einfach anders. So lässt sich wahrscheinlich die seit 2013 regelmäßig stattfindende "KLUB E" Veranstaltungsreihe im Modernes wohl am besten beschreiben. Knackig treibende...

Weiterlesen
Vorsicht Völz!

Vorsicht Völz!

Darüber spricht am nächsten Tag die ganze Stadt. Seid dabei, wenn BREMEN VIER -Moderator MALTE VÖLZ mit seiner ganz besonderen Show auf Sendung geht und dem Medium Radio seinen ganz...

Weiterlesen
12.05.2017 STUBU

12.05.2017 STUBU

Freitag = Start ins Wochenende. Und wie immer wird dieser im Stubu richtig gefeiert. 3 Areas für die Musik, Studis bis 0:30 Uhr freien Eintritt...

Weiterlesen
Neuer Bremen Krimi: Reine Rache

Neuer Bremen Krimi: Rei…

Eine grausame Mordserieerschüttert Bremen. In der sonst eher beschaulichen Hansestadt treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer: immer Frauen. Sein Vorgehen: ebenso brutal wie unauffällig. Nie...

Weiterlesen
20.05.2017 IT´S DONE - ALL TOGETHER XXL ABI-PARTY

20.05.2017 IT´S DONE - …

Also ist wohl für Alle klar, was am 20. Mai in Rotenburg gefeiert wurde! Zusammen mit dem Ratsgymnasium Rotenburg, der Eichenschule Scheeßel und der BBS Rotenburg...

Weiterlesen
Finale der Qualifikation zur EHF EURO 2018 in Bremen

Finale der Qualifikatio…

In der Bremer ÖVB-Arena wird die deutsche Handball-Nationalmannschaft am Sonntag, 18. Juni, die Qualifikation zur EHF EURO 2018 beenden. Die Partie gegen die Schweiz beginnt...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017