Universitätsbibliothek bezieht neuen Bücherturm

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 505

buecherturm bremen uni

Dem Digitalisierungs-Trend zum Trotz oder grade deswegen: Der gedruckte Bestand der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen (SuUB) wächst kontinuierlich. Mittlerweile verfügt die SuUB über mehr als 3,45 Mio. gedruckte Bände – Tendenz steigend. Das braucht Platz, und der ist künftig wieder ausreichend vorhanden: Die SuUB nimmt am Dienstag, dem 29. November 2016 einen viergeschossigen Bücherturm in Betrieb, der auf dem Magazingebäude am Uni-Boulevard errichtet wurde. Die feierliche Eröffnung in Anwesenheit der Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz Professorin Eva Quante-Brandt findet um 15 Uhr im Foyer der Zentrale auf dem Universitätscampus statt.

Das Magazingebäude gibt es bereits seit 1998 am Uni-Boulevard. Die vier Etagen des Büroturmes wurden auf den bisherigen Flachbau gesetzt. Auf 1.530 Quadratmetern bietet der funktionale Zweckbau im energiesparenden Passivhausstandard nun Platz für 725.000 Bücher. Die Rollregalanlage schafft auf insgesamt 25 Kilometern ausreichend Stellfläche für die Unterbringung der neuen Bestände in den nächsten zehn Jahren und voraussichtlich auch darüber hinaus. Der Turm kann bei Bedarf mit vergleichsweise geringem baulichem Aufwand erweitert werden. Die Baukosten in Höhe von 3,4 Mio. Euro wurden durch die SuUB und die Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz finanziert. Bauherrin war die Universität Bremen.

Magazinturm SuUB03

„Durch seine markante Fassade setzt der Bücherturm auf dem Campus neue architektonische Akzente“, so Anke Winsmann, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der SuUB. „Der Baukörper ist vollständig mit weiß eloxierten Metallplatten verkleidet, die reliefartig Wörter erkennen lassen. So ist die Funktion als ‚Bücherturm‘ auch von außen zu erkennen.“

Quelle & Fotos: Universität Bremen

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren