unifreunde verleihen Bremer Studienpreis 2017

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 720

„unifreunde“ verleihen Bremer Studienpreis 2016

Sechs Absolventinnen und Absolventen der Universität Bremen werden am Montag, dem 20. Februar 2017, ab 18 Uhr in der Oberen Rathaushalle des Bremer Rathauses für ihre hervorragenden Dissertationen, Diplom- und Masterarbeiten ausgezeichnet. Viermal vergeben die „unifreunde“ den Bremer Studienpreis 2016. Bereits seit 1983 würdigt die Gesellschaft der Freunde der Universität Bremen und der Jacobs University Bremen „unifreunde“ mit diesem Preis außergewöhnliche Abschlussleistungen. Zugleich werden zwei Sonderpreise für natur- und ingenieurwissenschaftliche Dissertationen vergeben. Die Stifter sind die Firma Bruker Daltonik GmbH und der Rotary Club Bremen-Roland.

Die Preisverleihung übernimmt Professor Bengt Beutler, Vorsitzender der „unifreunde“. Grußworte sprechen die Bremer Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, Professorin Eva Quante-Brandt, und Professor Andreas Breiter, Konrektor für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs der Universität Bremen. Die Laudationes übernehmen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, bei denen die Absolventinnen und Absolventen ihre Arbeiten geschrieben haben. Für den musikalischen Rahmen sorgt die Violinistin Ilona Raasch.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden