Überfall kurz vor Ladenschluss

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 72
polizei 27931191 ml maimento 123RF

Zwei maskierte Männer überfielen am Mittwochabend einen Drogeriemarkt in der Bremer Neustadt und erbeuteten Bargeld. Die Räuber flüchteten mit einem Auto. Das Duo betrat gegen 20 Uhr, kurz vor Ladenschluss, die Drogerie im Buntentorsteinweg. Die Räuber bedrohten die Angestellten mit einem Messer und ließen sich das Bargeld aushändigen. Anschließend flüchteten sie zu Fuß in Richtung Sedanstraße. Laut Zeugenaussagen sollen die beiden in einen schwarzen VW Golf gestiegen und in Richtung Kornstraße davon gefahren sein.

Die Polizei fragt: Wer hat am Mittwochabend im Buntentor verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf das Fluchtauto oder die Räuber geben? Die beiden mit Skimasken getarnten Männer wurden als etwa 30 bis 40 Jahre alt und schwarz, bzw. grau gekleidet beschrieben. Sie hatten einen dunklen Teint und sprachen Deutsch mit einem ausländischen Akzent. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 3623888 entgegen.



Quelle: Polizei Bremen, Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden