Überfall durch 5 Jugendliche

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 751

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Am gestrigen Abend überfielen fünf junge Leute ein 12-jähriges Kind. Der Junge hatte ihnen auf Verlangen sein Smartphone gezeigt, dass sie ihm im Anschluss entrissen. Der 12-Jährige hatte sich mit ein paar Freunden auf dem Spielplatz an der Schule beim Pulverberg getroffen. Dort sprachen ihn und seine Freunde fünf Jugendliche an. Die Unterhaltung verlief zunächst harmlos.

Doch als der Junge das Gelände verließ, folgten ihm die Fünf. An der Ecke Gerdstraße/Burchardstraße sprachen sie ihn abermals an und fragten nach seinem Handy. Der Junge zeigte es ihnen und steckte es sofort wieder ein. Da hielten ihn die Räuber fest und einer zog ihm das Mobiltelefon aus der Tasche. Danach flüchteten die Täter. In der Zwischenzeit konnte ein vermutlicher Tatverdächtiger durch die Kriminalpolizei identifiziert werden. Es handelt sich um einen 13-jährigen Schüler aus Bremen.

 

Drei der fünfköpfigen Bande wurden folgendermaßen beschrieben: 1. männlich, ca. 160cm groß, schlank, ca. 14 Jahre alt, kurze schwarze Haare, wurde vermutlich "Azaja" genannt 2. männlich, ca. 165cm groß, dick, ca. 17 Jahre alt, mittellange schwarze Haare, bekleidet mit roter Jacke 3. männlich, ca.185cm groß, ca. 16 Jahre alt, bekleidet mit blauer Jeans, dunkelroter Stoffjacke Hinweise zu dem Raubüberfall nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362 3888 entgegen. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei rät in ähnlichen Fällen einem Unbekannten niemals sein Handy zu zeigen und das Gerät immer so mit sich zu führen, dass ein Taschendieb nicht zugreifen kann.

Weitere Verhaltenstipps zum Thema Straßenraub und Handy erhalten Sie im Präventionszentrum der Polizei (Am Wall 195, 28195 Bremen, Tel: 0421/362-19003) oder im Internet auf www.polizei.bremen.de

 

Quelle: Polizei Bremen, Foto: polizei 27931191 ml

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

21.10.2017 LA VIVA

Wer das La Viva kennt, der weiß ja, was Samstag Nacht auf dem Programm steht: Die La Viva Clubnacht. Mit dem Besten aus Charts und...

Weiterlesen

Schrottwürfel raten

Der Weserpark lädt auch in diesem Herbst wieder zur Autoschau ein. Vom 27. Septemberbis zum 7. Oktober haben Besucher des Weserparks in Bremen die Gelegenheit, während des Shoppens...

Weiterlesen

Wer braucht sowas? Tind…

Wer braucht denn bitte sowas? Das Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) und das Institut für Informationsmanagement (ifib) an der Universität Bremen sowie das...

Weiterlesen

22.09.2017 STUBU

Kickoff für das nächste Wochenende im Stubu Dancehouse - eine anstrengende Woche liegt hinter uns und eine Bundestagswahl vor uns - tja was soll man da machen? TANZEN IST DIE ANTWORT...

Weiterlesen

30.10.2017 STUBU

Die schaurigste Nacht des Jahres Stand an, morgen haben dazu noch die meisten frei, was tut man also? Richtig man geht ins Stubu Dance House, was diesmal sogar...

Weiterlesen

Maskierte überfallen Sp…

Am Samstagmorgen überfielen zwei maskierte Täter eine Spielothek in Bremen-Vegesack. Mit einer Beute von etwa 2000 Euro Bargeld entkamen sie in unbekannter Richtung. Die zwei Täter...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Login aktuell gestoert. Facebook Anmeldung
Liked uns bei Facebook!

nie wieder was verpassen...