Tumult im Bremer Hauptbahnhof

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 2140

photocase76777d6e8b8m1 b901a

Während der Überprüfung eines 36-jährigen Deutschen durch Bundespolizisten ist es am Samstagabend im Bremer Hauptbahnhof zu tumultartigen Szenen gekommen. Zahlreiche Personen behinderten den Einsatz und filmten die Festnahme. Einige versuchten, ihre Handys direkt vor die Gesichter der Beamten zu halten und kündigten an, ihre Portraits zu veröffentlichen. Erst mit Unterstützung von Streifen der Polizei Bremen kehrte wieder Ruhe ein. Vorausgegangen war ein Hausfriedensbruch des 36-Jährigen in einer Bahnhofsgaststätte. Obwohl er bereits durch das Personal verwiesen wurde, kehrte der aggressiv auftretende Mann wieder zurück. Während der folgenden Personalienfeststellung entriss er den Bundespolizisten seinen Personalausweis, versuchte zu fliehen und sperrte sich derart, dass er zu Boden gebracht werden musste. Im Zuge seines Widerstandes verletzte er sich selbst am Auge. Es war nur unter erheblichen Schwierigkeiten möglich, dem kräftigen Mann Handfesseln anzulegen.

Ohne Kenntnis der Sachlage mischten sich unbeteiligte Personen immer wieder ein und versperrten den Weg. Einige feuerten den Mann regelrecht an. Durch die Solidarisierungen der Menge fühlte sich der Randalierer augenscheinlich darin bestärkt, sich weiterhin gegen eine einfache Personalienfeststellung und die Mitnahme zur Wache zu widersetzen. Als er sich später beruhigt hatte und die Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte aufgenommen wurde, konnte er entlassen werden.


Quelle: Bundespolizei Foto: *bonsai* / photocase.com

Schlagwörter Bremen Bahnhof Polizei

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

29.09.2018 2RAUMCLUB

Der 2Raumclub war am 29.09. fest in polnischer Hand. POLSKA NOC hieß es gestern im 2Raumclub. Es waren beide Bereiche geöffnet, das war auch erforderlich...

Weiterlesen

Qualifikationstermine f…

Wer träumt nicht davon mal auf der Sixdays Bahn selbst lang zu düsen? Jane Drage und Mathias John haben es vorgemacht: Mit Bestzeiten von 11,344...

Weiterlesen

22.08.2019 STUBU

Kann man ruhig mal machen...Stubu Samstag-Nacht ist immer eine Guten Wahl für jeden das sich in angenehmer Atmosphäre den eine oder anderen Drink gönnen möchte...

Weiterlesen

Erfolgreicher Schlag ge…

Wegen des Vorwurfes des banden- und gewerbsmäßigen Betruges erfolgten am heutigen Tage in den frühen Morgenstunden, unter Beteiligung von mehr als 350 Beamten der Polizeibehörden...

Weiterlesen

11.10.2018 LA VIVA

Herzlich willkommen, ihr neuen Studenten in Bremen. Das La Viva hat in der vergangenen Nacht die frisch gebackenen Erstsemester der Hochschulen aus Bremen und um...

Weiterlesen

13.10.2018 5ELEMENTS

!!FUN FACTORY REVIVAL PARTY!! Am 13. Oktober 1995 eröffnet am Umspannwerk in Wildeshausen die Fun Factory und galt über viele Jahre hinweg als eine der besten Diskotheken in Deutschland. NUN...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren