Symphonic Mob in Bremen

In Berlin bereits ein Renner, jetzt endlich auch in Bremen - ein Mitmachkonzert mit den Bremer Philharmonikern und Musikbegeisterten. Bremens größtes Spontanorchester trifft sich am Samstag, den 25. Juni im Bremer Weserpark und verwandelt die Shoppingmall mit einem kurzweiligen Programm in einen Konzertsaal.

weserpark

Das Konzept ist so einfach wie genial: Mitmachen kann jeder, der ein Instrument spielen kann. Egal ob mit Flöte, Trompete, Gitarre oder Geige und Cajon, beim Symphonic Mob finden sich unter dem Dirigat von Florian Ludwig Profis und Hobbymusiker, Senioren und Kinder, Hausmusiker und Musikschüler, Studierende und Lehrende, Anfänger und Fortgeschrittene im Lichthof des Einkaufszentrums Weserparks zu einem großen Orchester zusammen. Also raus aus den Übungsräumen von Musikschulen und Konservatorien, raus aus den heimischen vier Wänden – rauf auf die Bühne zu einem einmaligen Event!

Anmeldungen zum Symphonic Mob sind ab sofort online möglich:www.symphonic-mob.de

Gespielt werden die Slawischen Tänze Nr. 1 und 2 von Antonín Dvořàk sowie die Ungarischen Tänze Nr. 1 und 2 von Johannes Brahms. Notenmaterial steht in Originalfassung sowie in vereinfachter Form als Download auf der Website zur Verfügung. Dort finden sich auch Video-Tutorials, in denen die Bremer Philharmoniker Tipps und Tricks zum Üben geben und auf Besonderheiten der jeweiligen Stimme hinweisen.

Am 25. Juni treffen sich dann alle Musikbegeisterten um 10 Uhr zu einer gemeinsamen Generalprobe im Lichthof (vor P&C) des Weserparks. Für Bestuhlung ist gesorgt, mitzubringen sind lediglich das Instrument, Notenständer und natürlich das Notenmaterial. Als Konzertkleidung gibt es vorab noch für alle das „Symphonic Mob-T-Shirt“, bevor es dann pünktlich um 12 Uhr heißt: Vorhang auf für Bremens größtes Spontanorchester – Vorhang auf für den ersten Bremer Symphonic Mob!

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Why Don't We

In den USA sorgen die fünf Jungs von Why Don’t We bereits für Kreischattacken, Massenaufläufe und pochende Teenie-Herzen. Jetzt wollen Daniel Seavey, Zach Herron, Corbyn Besson, Jonah Marais...

Weiterlesen

19.08.2017 STUBU

Der Samstag Abend vom Wochende bedeutet für euch was ? Richtig, Party auf 4 Areas im Stubu Dance House. Es gab wie jeden Samstag für...

Weiterlesen

Komfortrauschen

  Komfortrauschen schaffen mit ihrem neuen Album "Plaste" erneut den Sprung in die Welt des dreidimensionalen musikalischen Storytellings: Kafka am Strand? Schauen wir es uns genauer...

Weiterlesen

CSD Bremen 2017

So etwas hat es lange nicht in Bremen gegeben. Eine CSD Parade zieht queer über die Straßen der Stadt. Vielfalt ist Freiheit - hier und überall! Die...

Weiterlesen

BREMEN OLE 2017 - TEIL …

Bremen Ole oder wie von einige auch neu Regen Ole getauft ging auf der Bürgerweide in eine neue Runde. Aber was ein waschechter Bremer ist...

Weiterlesen

12.08.2017 ALADIN Ü30 R…

Die Ü30 Rocknacht ist zurück! Am 12. August gab es wieder eine bunte Mischung von AC/DC über Genesis und Bon Jovi bis hin zu Aerosmith, Bruce...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung