Symphonic Mob in Bremen

In Berlin bereits ein Renner, jetzt endlich auch in Bremen - ein Mitmachkonzert mit den Bremer Philharmonikern und Musikbegeisterten. Bremens größtes Spontanorchester trifft sich am Samstag, den 25. Juni im Bremer Weserpark und verwandelt die Shoppingmall mit einem kurzweiligen Programm in einen Konzertsaal.

weserpark

Das Konzept ist so einfach wie genial: Mitmachen kann jeder, der ein Instrument spielen kann. Egal ob mit Flöte, Trompete, Gitarre oder Geige und Cajon, beim Symphonic Mob finden sich unter dem Dirigat von Florian Ludwig Profis und Hobbymusiker, Senioren und Kinder, Hausmusiker und Musikschüler, Studierende und Lehrende, Anfänger und Fortgeschrittene im Lichthof des Einkaufszentrums Weserparks zu einem großen Orchester zusammen. Also raus aus den Übungsräumen von Musikschulen und Konservatorien, raus aus den heimischen vier Wänden – rauf auf die Bühne zu einem einmaligen Event!

Anmeldungen zum Symphonic Mob sind ab sofort online möglich:www.symphonic-mob.de

Gespielt werden die Slawischen Tänze Nr. 1 und 2 von Antonín Dvořàk sowie die Ungarischen Tänze Nr. 1 und 2 von Johannes Brahms. Notenmaterial steht in Originalfassung sowie in vereinfachter Form als Download auf der Website zur Verfügung. Dort finden sich auch Video-Tutorials, in denen die Bremer Philharmoniker Tipps und Tricks zum Üben geben und auf Besonderheiten der jeweiligen Stimme hinweisen.

Am 25. Juni treffen sich dann alle Musikbegeisterten um 10 Uhr zu einer gemeinsamen Generalprobe im Lichthof (vor P&C) des Weserparks. Für Bestuhlung ist gesorgt, mitzubringen sind lediglich das Instrument, Notenständer und natürlich das Notenmaterial. Als Konzertkleidung gibt es vorab noch für alle das „Symphonic Mob-T-Shirt“, bevor es dann pünktlich um 12 Uhr heißt: Vorhang auf für Bremens größtes Spontanorchester – Vorhang auf für den ersten Bremer Symphonic Mob!

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

3. BREMER BIERFEST

Vom 15. bis 18. Juni ist es wieder soweit. Dann können Besucher unter mehr als 200 Biersorten, verschiedenster Brauereien der Welt, beim „Bremer Bierfest“ auf...

Weiterlesen

Die Hymne für alle Mäde…

ENYADRES ist das beste Beispiel für alle Mädchen, um zu zeigen, dass man es mit Ehrgeiz und Disziplin zum gefeierten Internet-Star und Sängerin schaffen kann. Erst...

Weiterlesen

Wettbewerb CAMPUSiDEEN …

Wie viel kreatives Gründungspotenzial im Umfeld der Hochschulen des Landes Bremen steckt, zeigt sich auch in diesem Jahr wieder beim Ideenwettbewerb CAMPUSiDEEN. Bereits zum 15...

Weiterlesen

14.07.2017 STUBU

Bremer Sommerwetter, naja wer also nicht grade auf Ibiza oder Kreta seine wohlverdienten Sommerferien verbringt, der kann hier in Bremen doch auch einfach feiern gehen...

Weiterlesen

15.07.2017 NFF DIRTY VI…

DIRTY VIBES w/ DARIO RODRIGUEZ im Nff Club, Beats jenseits der 120BPM - da bumst das Bass, das könnt ihr euch gönnen! House, EDM, Jackin...

Weiterlesen

Deichbrand 2017

Warnsinn! Schlechtes Wetter? Gab es nicht. Nur Party pur. Unter Anderen mit Wanda, Trailerpark und Placebo, sowie dem Electric Island. ES IST DEICHBRAND! Cuxhaven steht...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017