Studierendenwerk vergibt Stipendien

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 304

SAMSUNG CSC

Für Studierende, die Sozialleistungen beziehen, hat das Studierendenwerk Bremen Stipendien in Höhe von 8.800 Euro vergeben. 11 Studierende aus fünf Ländern erhalten zum Studienstart einmalig 800 Euro.  „Das Stipendien der Freien Hansestadt Bremen für Studienanfänger:innen mit Sozialleistungsbezug ist ein weiteres passgenaues Mittel aus unserem breiten Angebot zur finanziellen Unterstützung der Studierenden. Es leistet zum Studienbeginn einen wichtigen Beitrag für den Studienerfolg der Studierenden, die auf Hilfe angewiesen sind“, sagt Hauke Kieschnick, Geschäftsführer des Studierendenwerks Bremen.

Voraussetzung für die Förderung war, dass sich die Antragsstellenden das erste Mal an einer deutschen Hochschule einschreiben, das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet haben und kein weiteres Stipendium oder Beihilfe einer anderen Stelle für diesen Verwendungszweck erhalten.

Insgesamt konnten knapp ein Drittel der Anträge bewilligt werden. Die Hälfte der bewilligten Anträge ging an Studierende aus Deutschland. Weitere Empfänger:innen kamen aus der Ukraine, dem Iran, Syrien und Georgien. Bei 16 Anträgen gab es keinen den Vergaberichtlinien entsprechenden Bedarfsgrund. In einigen weiteren Fällen wurden die Voraussetzungen nicht erfüllt, da es sich beispielsweise nicht um Studienanfänger:innen handelte. Das Stipendium der Freien Hansestadt Bremen für Studienanfänger:innen mit Sozialleistungsbezug wurde zum zweiten Mal vergeben.

Foto: Studierendenwerk Bremen

Schlüsselworte Bremen Studierende Stipendien

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registieren