Shisha-Bar vorläufig geschlossen

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Am Freitag gegen 4 Uhr kam es in einer Shisha-Bar in der Bremer Innenstadt zu einem Feuerwehreinsatz. Fünf Personen wurden vorsorglich mit Verdacht auf eine Kohlenmonoxidvergiftung in umliegende Krankenhäuser verbracht. Durch Zufall wurden die Polizisten auf die Shisha-Bar aufmerksam. Im rückwärtigen Bereich der Bar fiel ihnen eine offene Ofentür eines Kohleofens auf. Zudem wies das Abluftrohr größere Risse auf. Ein durch den Kollegen mitgeführter Kohlenstoffmonoxid (CO) -Warner schlug sofort Alarm und zeigte einen erhöhten CO-Wert an.

Da dies zu einer erheblichen Gesundheitsgefährdung führen kann, wurde umgehend die Feuerwehr alarmiert. Anwesende Gäste klagten bereits über Kopfschmerzen und zunehmendes Herzrasen. Sie wurden durch Rettungskräfte in Krankenhäuser verbracht. Nach Lüften der Räumlichkeiten normalisierten sich die Werte. Gegen den Betreiber wurde ein vorläufiges Betriebsverbot der Bar ausgesprochen. Das Gewerbeaufsichtsamt wurde eingeschaltet.

Die Polizei informiert: Kohlenmonoxid ist ein farb-, geruch- und geschmackloses Gas, das mit den menschlichen Sinnen nicht wahrnehmbar ist. Es entsteht bei einer unvollständigen Verbrennung kohlenstoffhaltiger Substanzen, z.B. Gas, Öl, Holz oder Kohle, was durch Sauerstoffmangel oder technische Defekte an den Heizungsanlagen, Öfen oder Abgasrohren verursacht werden kann. Hohe Konzentrationen können innerhalb weniger Sekunden zum Tod führen, bereits geringe Mengen können lebensgefährlich werden. Symptome zeigen sich bereits durch leichte Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen und Müdigkeit. Sollten Sie diese Symptome bei sich wahrnehmen, suchen Sie bitte umgehend einen Arzt auf.


Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

01.04.2017 HERITAGE CLUB

01.04.2017 HERITAGE CLU…

Das Erbe des Swutsch Clubs, die Clubparty auf 2 Areas erstmalig im wunderschönen Atlantic Grand Hotel. Mit dabei die DJs Chrissi D, T.Bee und Hanno...

Weiterlesen
19.05.2017 STUBU

19.05.2017 STUBU

  Die Freitag Nacht im Stubu. Mit dem Besten was Electro, Black und Charts zu bieten haben. Auf 3 Areas (Skyline, Coconut und Keller, wurde mal...

Weiterlesen
08.04.2017 Ta Töff

08.04.2017 Ta Töff

Trotz der ganzen Zeltfeten in der Region, wurde gestern Abend im Ta Töff in Bevern gefeiert. In der Mainhall mit Maurice Durand (Stubu / Inside...

Weiterlesen
31.03.2017 Stubu

31.03.2017 Stubu

Jaaa endlich Wochenende und was für ein tolles Wetterchen! Grill raus, ab in den Garten, lecker Steak, nen Bierchen und wenns dann doch etwas zu...

Weiterlesen
Verkaufsoffen, Streetfood und Makers Market in Bremen

Verkaufsoffen, Streetfo…

Jede Menge los gestern in der City von Bremen. Die Innenstadt hatte zum gemütlichen Sonntagsbummel durch die Stadt eingeladen, alle Geschäfte der Innenstadt hatten von...

Weiterlesen
BREMEN AIRPORT IMMER IN DER TASCHE

BREMEN AIRPORT IMMER IN…

Wer kennt das nicht? Die Urlaubs- oder Geschäftsreise steht an, alle Vorbereitungen sind getroffen, jetzt fehlen nur noch die wichtigsten Informationen zum Ab- und Ankunftsflughafen...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017