Schwarzfahrer verletzt Bundespolizist

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 302
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

photocase76777d6e8b8m1 b901a

Ein 19-jähriger Schwarzfahrer hat im Bremer Hauptbahnhof  bei seinem Fluchtversuch aus einem Zug einen 37-jährigen Bundespolizisten verletzt. Der Afghane war zunächst im Metronom 82021 aus Hamburg ohne Fahrausweis aufgefallen. Als zwei Bundespolizisten noch im Zug seine Personalien feststellen wollten, versuchte er zu fliehen und die Beamten wegzustoßen. Vor dem Anlegen der Handfesseln trat er heftig um sich und fügte einem Bundespolizisten eine Verletzung am Schienbein zu. Der Beamte ist zurzeit nicht dienstfähig.

Auf dem Weg zur Wache wehrte sich der 19-Jährige weiter und versuchte sich fallenzulassen. Wegen einer Verletzung an seiner Nase wurde er von einem Sanitäter untersucht. Es war keine ärztliche Behandlung erforderlich. Der junge Mann erhielt Strafanzeigen wegen Erschleichens von Leistungen und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte. Anschließend wurde er entlassen.

Quelle: Bundespolizei Foto: *bonsai* / photocase.com

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

28.07.2018 STUBU

Puh die kurze Abkühlung tat mir echt gut. So konnte ich wirklich völlig entspannt mich auf den Weg ins Stubu machen. Ein vertrauter Weg, ein Weg zu einer Party Nacht, bei...

Weiterlesen

Hurricane 2018

BUM. RUM. BUMMM. RUUUMPS! Endlich Hurricane! Scheeßel, Eichenring! Es ist soweit! Es gibt wieder Festival Wetter - und natürlich ganz nebenbei das wohl geilste Festival ever...

Weiterlesen

Schon wieder Tritte geg…

Mehrere Männer schlugen und traten in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in Burglesum auf zwei 27 und 45 Jahre alte Männer ein. Die Polizei...

Weiterlesen

30.06.2018 STUBU

Letzter Tag im Juni - Sommerferien, Sonne und STUBU! Ihr habt die gute Laune raus gelassen und ausgiebig das Leben gefeiert. Auf den drei Dancefloors wurde es mal wieder...

Weiterlesen

11.08.2018 Stubu

Als ich gestern Nacht im Stubu ankam, war es schon extrem voll und die Tanzfläche war am beben. Denn in Bremen war gestern einige los. Viele sind nach dem Bremen Ole noch in...

Weiterlesen

20.07.2018 THE STAR STA…

20.07.2018 THE STAR STAY THE NIGHT Ich war ja schon lange nicht mehr im THE STAR in Bremen direkt in der Nähe des Bahnhofs, also bin ich gestern Abend etwas früher...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren