Schlägereien nach Discobesuch in Bremen & Bremerhaven

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 356
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)
polizei 27931191 ml maimento 123RF

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 25 Jahre alter Bremer durch eine Personengruppe in der Schillerstraße zusammengeschlagen, nachdem er eine nahegelegene Diskothek verlassen hatte. Weiter wurden in der Nacht von Freitag auf Samstag, 3. März, kurz vor 05.00 Uhr, wurde die Besatzung eines Streifenwagens der Polizei auf eine Schlägerei unter mehreren Personen vor einer Discothek in der Bürgermeister-Smidt-Straße in Bremerhaven aufmerksam.

Der Vorfall in Bremen
Der 25-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dass ihm gegen kurz vor 03:00 Uhr in der Schillerstraße mehrere Männer, etwa in seinem Alter, entgegenkamen. Unvermittelt wurde ihm dann aus der Gruppe heraus gegen den Kopf getreten, wodurch er zu Boden stürzte. Auch am Boden liegend schlugen und traten die Männer weiter auf Kopf und Oberkörper des jungen Mannes ein. Danach flüchtete die Gruppe unerkannt. Aufgrund starker Schmerzen im Kopf- und Brustbereich wurde der Bremer in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht.

Jeder Tritt gegen den Kopf eines Menschen kann tödlich sein. Die Polizei Bremen verfolgt diese Delikte mit aller Konsequenz. Wir fragen: Wer hat den Angriff beobachtet? Wer kann Angaben zu den Tätern machen? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362 3888 entgegen.

Der Vorfall in Bremerhaven
Nach den ersten Erkenntnissen kam es zwischen einer Gruppe von drei 25-Jährigen und einer weiteren unbekannten Person mit einem 26-Jährigen und einer ebenfalls weiteren unbekannten männlichen Person erst zu einer verbalen Auseinandersetzung, die dann in einer Schlägerei endete. Zwei der Beteiligten wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Da der Sachverhalt noch nicht abschließend ermittelt werden konnte, wurden zwei Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung gegen die beiden Personengruppen geschrieben.

Quelle: Polizei Bremen & Bremerhaven - Foto: maimento 123RF

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

08.06.2018 MODERNES

#ausverkauft, #voll, #einlassstopp, #nichtsfuerklaustrophoben, #geilestimemung, #theoneandonly90erparty – Das wären die Hashtags, wenn es um die 90er Party im Modernes geht. Schon kurz nach Mitternacht hieß...

Weiterlesen

Tritte gegen Kopf nach …

In den frühen Morgenstunden des Sonntags gerieten zwei Männer in einer Diskothek in Streit. Zur Klärung des Disputs gingen sie raus, wo der Streit eskalierte...

Weiterlesen

Wer hat Bock im Konfedd…

Klar, ich kenne die Antwort. JEDER! Und genau das haben sich wohl die 5 Jungs von Konfeddi auch gedacht und einen richtig coolen, poppingen Indie...

Weiterlesen

15.06.2018 LA VIVA

Studifreitag im La Viva! Und wieder eine Woche geschafft! Die Zeit fliegt ja nur so vorbei - doch einfach mal die Zeit anhalten und den...

Weiterlesen

Ausgetanzt - Antänzer g…

Am frühen Sonntagmorgen wurde im Ostertor-Viertel einem 26-jährigen Mann durch Ablenkung das Mobiltelefon entwendet. Die Polizei warnt vor dieser Masche. Gegen 04:35 Uhr wurden ein...

Weiterlesen

Bahnhof Bremen: Angriff…

Eine 19 Jahre alte Frau griff am frühen Donnerstagmorgen vor dem Bremer Hauptbahnhof einen 45-jährigen Bundespolizisten mit einem Messer an und verletzte ihn am Arm. Die...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A