Samba-Karneval auch 2017 in Bremen

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 1343

So schnell kann das manchmal gehen, kaum haben Medien über das drohende Aus des Samba Karnevals in Bremen berichtet (unser Beitrag) - schon hat der Bürgermeister den Ball aufgegriffen und reagiert. „Der Samba-Karneval ist eine tolle und wirklich mitreißende Veranstaltung, die viele Menschen in unserer Stadt begeistert. Bremen wir dieses beliebte Projekt natürlich auch weiter unterstützen und dabei helfen, dass der Samba-Karneval auch im nächsten Jahr stattfinden kann“, so Bürgermeister Dr. Carsten Sieling.

Samba Karneval auch 2017 in Bremen

Sieling weist darauf hin, dass der auch mit externen Experten besetzte Projektmittelausschuss eine grundsätzlich positive Entscheidung für den Samba-Karneval gefällt hat. Der von den Veranstaltern nun reklamierte Fehlbetrag in Höhe von 6000 Euro dürfe das Gesamtvorhaben deshalb auch nicht gefährden. Das Kulturressort werde in diesem Fall eine Ausfallleistung übernehmen, sollten den Veranstaltern nachweisbar Mehrkosten entstehen.

Das klingt doch super und wir freuen uns schon jetzt auf tolle Bilder aus den bunten Straßen von Bremen.

Zum Verfahren: Die Förderung des Samba-Karnevals 2017 seitens des Senators für Kultur geht auf einen Entscheid des Projektmittelausschusses zurück. Dieser basiert auf einem vorgeschalteten Jury-Verfahren und ist in einem intensiven Arbeitsprozess zwischen der Kulturbehörde, der Kulturdeputation und der Freien Szene abgestimmt worden. Im Falle des Samba-Karnevals hatte die Jury eine geringere Fördersumme als in früheren Jahren vorgeschlagen. Wie in der Deputation vom Kulturressort vorgeschlagen, wird das Projektmittelverfahren im Sommer 2017 noch einmal überprüft.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren