Rekordbeteiligung bei Juniorwahl 2017

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 527
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

rathaus bremen880

Mit insgesamt 65 teilnehmenden Schulen in Bremen, verzeichnet die Juniorwahl parallel zur diesjährigen Bundestagswahl eine neue Rekordbeteiligung! Mit Unterstützung des Deutschen Bundestages, des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, der Bundeszentrale für politische Bildung sowie der Landeszentrale für politische Bildung Bremen, der Bremischen Bürgerschaft und der Senatorin für Kinder und Bildung wird den Schulen die Teilnahme am Projekt zur politischen Bildung ermöglicht.

Nach der inhaltlichen Vorbereitung im Unterricht, in der sich die Schülerinnen und Schüler intensiv mit dem Thema Wahlen und Demokratie auseinandersetzen, können sie in der Juniorwahl-Woche erleben, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen und wählen zu gehen.

Hintergrund der Juniorwahl

Die Juniorwahl führt Schülerinnen und Schüler ab der siebten Jahrgangsstufe unter anderem durch die Simulierung des Wahlvorgangs an die Prozesse der demokratischen Willensbildung heran und bereitet sie auf ihre eigene Beteiligung im politischen System der Bundesrepublik Deutschland vor.

Ziel der Juniorwahl ist das Üben und Erleben von Demokratie. Seit 1999 wird das Projekt bundesweit zu allen Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen durchgeführt. Seither haben sich mehr als 1,8 Millionen Jugendliche beteiligt – damit zählt die Juniorwahl zu den größten Schulprojekten in Deutschland.

Als Basis des Projekts werden 2.500 Schulen durch den Deutschen Bundestag, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert. Zudem unterstützt die Bremische Bürgerschaft, die Senatorin für Kinder und Bildung und die Landeszentrale für politische Bildung Bremen das Projekt vor Ort wodurch sich in Bremen alle interessierten Schulen auch beteiligen können.

Das Wahlergebnis wird am Wahlsonntag, 24. September 2017, um 18 Uhr unter www.juniorwahl.de veröffentlicht. Schirmherr der Juniorwahl 2017 parallel zur Bundestagswahl ist der Präsident des Deutschen Bundestages Prof. Dr. Norbert Lammert. Mehr Informationen: www.juniorwahl.de/bundestagswahl-2017.html


Quelle: Senatspressestelle

Schlagwörter Bremen Wahl Schulen

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A