Raub in der Innenstadt - Polizei sucht Zeugen

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 526

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Am Dienstagmorgen bestahlen in Bremen-Mitte zwei bislang nicht identifizierte Straßenräuber eine 46-jährige Frau und erbeuteten ihr Portemonnaie mit Bargeld und persönlichen Papieren. Die Passantin stand in der Nähe der Haltestelle Falkenstraße und wollte Kleingeld für ein Bahnticket aus ihrer Handtasche nehmen, als einer der Diebe sie von hinten anrempelte. Dabei entwendete er ihr Portemonnaie aus der geöffneten Tasche und flüchtete. Der zweite Mann hielt die Frau fest, um sie an der Verfolgung seines Komplizen zu hindern und floh anschließend selbst.

Die sofort eingeleitete Fahndung seitens der Polizei blieb bisher ergebnislos. Die Räuber wurden wie folgt beschrieben:

Der erste Mann ist stämmig, hat eine Glatze und ist mit einer Größe von etwa 1,65m auffallend klein. Zum Tatzeitpunkt trug er eine grüne Bomberjacke und schwarze Jogginghose. Der zweite Mann ist auffallend groß (etwa 1,90m) und hager. Er trug zum Zeitpunkt des Raubes ebenfalls eine grüne Bomberjacke sowie olivfarbene Jogginghose und eine Schirmmütze in Camouflage. Wer hat gegen 10:45 Uhr in der Falkenstraße etwas beobachtet oder Personen gesehen, auf welche die obige Beschreibung passt?

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst unter 0421-362-3888

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Polizei Raub Zeugen

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden