Räuber mit Kaffeedurst

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 299
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Räuber mit Kaffeedurst

Am gestrigen Abend erwischten die Mitarbeiter eines Supermarktes in der Östlichen Vorstadt einen 27-Jährigen, wie er Kaffeepulver stahl. Er wehrte sich mit Faustschlägen, als er festgehalten werden sollte. Der 27-jährige Mann betrat das Geschäft am späten Abend. Er nahm aus der Auslage drei Gläser mit Kaffeepulver und steckte sich diese unter die Jacke. Danach versuchte er eiligen Schrittes den Discount zu verlassen. Ein 30-jähriger Mitarbeiter war auf den jungen Mann aufmerksam geworden und versuchte, ihn festzuhalten. Der wehrte sich mit heftigen Faustschlägen. Erst als ein zweiter Angestellter den Geschlagenen zu Hilfe eilte, konnten sie den Räuber gemeinsam festhalten. Der 30-jährige Kassierer des Ladens erlitt trotz der erhaltenen Schläge keine Verletzungen.

Die beiden Supermarktmitarbeiter übergaben den Täter im Anschluss an die alarmierten Einsatzkräfte. Er wurde zur Prüfung von Haftgründen vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Bremen, Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2