Polizei sucht Zeugen nach Raubüberfall

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 477
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Nach einem bewaffneten Raubüberfall auf einen Supermarkt am Mittwochabend in Schwachhausen sucht die Polizei Zeugen. Zwei maskierte Männer betraten gegen 21.30 Uhr den Verbrauchermarkt in der Kulenkampffallee und bedrohten zwei Mitarbeiter mit einer Schusswaffe. Ein Täter schlug zudem einem Kassierer mit der Faust ins Gesicht. Nachdem den Tätern eine Kasse geöffnet worden war, entnahm einer daraus eine bisher unbekannte Summe Bargeld. Anschließend flüchteten die Räuber zu Fuß in Richtung Friedhofstraße.

Die Täter werden wie folgt beschrieben:

1. Täter:

- ca. 170 cm groß
- untersetzt
- dunkle kurze Haare
- dunkle Kapuzenjacke

 2. Täter:
- ca. 185 cm groß
- schlank
- dunkle Kapuzenjacke

Der Kassierer erlitt durch den Faustschlag eine Verletzung im Gesicht und seine Kollegin musste aufgrund eines Schocks vor Ort durch die Besatzung eines Rettungswagens behandelt werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Sie sollen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 362-3888 oder an jeder anderen Dienststelle melden.

Rückfragen bitte an

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle 
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quelle: Polizei Bremen, Polizei Kategorie Foto (c) maimento_123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Schwachhausen Polzei

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2