PASSAGIERVOLUMEN FAST AUF VORJAHRES-NIVEAU

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 252
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)
flughafen880 betrieb
Im Laufe des Jahr 2017 standen bis zu 53 Ziele (Winter 16/17, Sommer 17, Winter 17/18) auf dem Flugplan des Flughafen  Bremen. Neu dazu gekommen sind im vergangenen Jahr Dalaman, Sharm el Sheik und Athen mit Anschlussflügen auf 14 griechische Inseln mit der Germania. Dazu die Verbindungen von Eurowings nach Mallorca und Salzburg. Ryanair nahm die Ziele Fès, Neapel und Eilat in sein Programm auf, sowie die Winterverbindung nach Málaga. Und Corendon Airlines hob zum ersten Mal am Bremer Flughafen nach Hurghada ab. Insgesamt nutzten 2.540.084 Millionen Passagiere den Flughafen 2017, damit bleibt das Passagierniveau fast auf Vorjahres-Niveau mit einer Differenz von 33.417 Passagieren (das entspricht: -1,3 Prozent, 2016: 2.573.501 Millionen Passagiere). Die Flugbewegungen des Jahres 2017 belaufen sich auf 37.233 (2016: 40.687). Wie auch in den vergangenen Jahren ist der Bremen Airport subventionsfrei geblieben und finanziert sich komplett aus eigener Kraft. 


Vereinigung Cockpit – Flughafen-Check 2017
Mit der Gesamtnote 1,7 schneidet der Flughafen Bremen bei der alljährlichen Sicherheitsstudie der Vereinigung Cockpit auch im Jahr 2017 – und damit das dritte Jahr in Folge – erneut als bester Airport in Norddeutschland ab und liegt nur knapp hinter Leipzig/Halle auf Platz zwei in Deutschland und gleich auf mit dem Flughafen Stuttgart. Mit dem Prädikat „mängelfrei“ und der Gesamtnote von 1,7 liegt der Flughafen Bremen deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 2,3.

Ausgezeichnet Familienfreundlich
Der Senat der freien Hansestadt, unter Schirmherrschaft von Martin Günthner, Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen und der gemeinnützige Verein „Impulsgeber Zukunft e.V.“ zeichneten die Flughafen Bremen GmbH für seine erfolgreiche familienbewusste Personalpolitik aus. 

Neue Airport-Lounge
Gemeinsam mit den Möbelexperten Pro Office und Vitra entwickelte der Bremen Airport im Abflugbereich eine hochwertig ausgestattete Wohlfühl-Lounge mit 45 Sitzplätzen, die im Mai 2017 eröffnet wurde. Gemütliche Lounge-Möbel bringen Entspannung und in einem einladenden Bistro-Bereich ist für das leibliche Wohl gesorgt. Hier gibt es den ganzen Tag über ein frisches und reichhaltiges Angebot an kulinarischen Snacks mit kalten und warmen Speisen. Zudem eine hochwertige Auswahl an Kaffee, Tee, Softdrinks, Bieren, Weinen und Spirituosen. Workspaces und Free WIFI ermöglichen vor dem Abflug noch schnell ein paar Mails zu bearbeiten oder sich in Ruhe auf ein Meeting vorzubereiten.
Schlagwörter Bremen Airport Flugplan

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Der Zufluchtsort von Lo…

Lorraine alias Sabrina Klüber veröffentlicht am Freitag, 4. Mai 2018, ihre Debütsingle „Satellit“. Der Song stammt von ihrem Album „Zufluchtsort“, das in Kürze erscheint. „Satellit“...

Weiterlesen

Hurricane 2018

BUM. RUM. BUMMM. RUUUMPS! Endlich Hurricane! Scheeßel, Eichenring! Es ist soweit! Es gibt wieder Festival Wetter - und natürlich ganz nebenbei das wohl geilste Festival ever...

Weiterlesen

Aktion: Bremen gegen Le…

Wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum von Lebensmitteln überschritten ist, stellen sich Verbraucherinnen und Verbraucher oftmals die Frage: Ist das jetzt für die Mülltonne oder doch noch genießbar?...

Weiterlesen

Zusatztermin: PAWEL POP…

Auf Grund der großen Nachfrage (zwei restlos ausverkaufte Show in Bremen) gibt es einen Zusatztermin am 20.03.19 in Bremen. In der Popolski-Wohnzimmershow präsentiert Pawel Popolski weitere...

Weiterlesen

17.05.2018 LA VIVA STUG…

Ich glaube Beerpong muss ich nicht mehr groß erklären oder? Zumindest nicht für alle die, die gestern beim 8. StugA WiWi Beerpong Turnier im Schuppen 2...

Weiterlesen

TV-Tipp: Dr. Böhmermann…

Der Struwwelpeter – Wer kennt ihn nicht? Aber so habt Ihr den über 150 Jahre alten deutschen Kinderbuchklassiker noch nicht gesehen: Erziehung kann so einfach...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A