Party. Kennenlernen. Zusammenziehen?

  • Geschrieben von Kai Schöning
  • Aufrufe: 646

 

jensbaufi

Party. Kennenlernen. Zusammenziehen. Aber lebenslang Miete zahlen? Mit seiner Allianz-Baufinanzierungsagentur in Bremen verhilft Jens Schmidt jungen Kunden zum Kauf einer eigenen Immobilie. Sein Büro in Bremen-Obervieland verbindet Immobiliendarlehen mit einem persönlichen Rundum-Service.

Jens, ist es nicht ungewöhnlich, dass eine Versicherung Baufinanzierungen anbietet?

Jens Schmidt: Darüber wundern sich viele! Aber eigentlich ist das ja nur logisch. Die Allianz ist Deutschlands größtes Versicherungsunternehmen und einer der größte Geldanleger am  Kapitalmarkt. Diese Finanzkraft nutzt das Unternehmen, um preiswerte Immobiliendarlehen anzubieten.

Ist das jetzt neu, oder bietet die Allianz schon länger Baufinanzierungen an?

Jens Schmidt: Die Allianz bietet seit über 95 Jahren Eigenheimfinanzierungen  an. In allen Finanztests stehen wir auf den vorderen Plätzen. Unser Konditionen können sich sehen lassen.

Warum sollte jemand mit seiner Immobilienfinanzierung zu dir in deine Allianz Agentur kommen?

Jens Schmidt: Nun, wir wollen mehr als einfach nur ein Baudarlehen zu vermitteln. Als erfahrene Bankkaufleute und Versicherungsfachleute nehmen unsere Kunden mit auf eine Reise. Diese Reise startet mit der Erkenntnis, dass Miete zahlen auf Dauer ziemlich unsexy ist. Meistens beginnt dann die Suche nach einem Haus oder einer Eigentumswohnung in einem Immobilienportal. Dann folgt der erste Besichtigungstermin mit dem Immobilienmakler oder Bauträger. Wenn unser Kunde es wünscht, begleiten wir ihn ab diesem Zeitpunkt und sind auch gerne bei der Objektbesichtigung dabei. Das ist übrigens Service, den wir nicht berechnen.

Und was ist das Besondere an eurer Allianz Baufinanzierung?

Jens Schmidt: Wer zu uns kommt, bekommt bei uns alles aus einer Hand. Mit uns gibt es nur einen Ansprechpartner, wir sind hier in Bremen persönlich vor Ort.
Wir achten auch darauf, wie die Darlehensnehmer selbst abgesichert sind und versichern auf Wunsch auch die angeschafften Werte, etwa mit einer Wohngebäudeversicherung und einer Hausratversicherung. Unser Büro steht jederzeit für eine nette Tasse Kaffee offen – man kann bei uns auch „einfach nur mal so“ vorbeikommen. Und ganz wichtig: Wir helfen auch, wenn die Zeiten mal nicht so rosig aussehen…

Worauf sollten junge Leute achten, wenn sie ein Haus oder eine Wohnung kaufen wollen?

Jens Schmidt: Zuerst einmal sollten sie ihre monatlichen Belastungen genau kennen. Wir helfen dabei, diese Ausgaben zusammen zu stellen. Wenn man das einmal aufschreibt, merkt man erst, wohin das liebe Geld geht. Kosten für Autos, Abos und Verträge, Essen und Trinken, andere Kreditraten und ähnliches müssen ja auch mit dem neuen Immobilienkredit weiterhin bezahlbar bleiben.  
Vorteilhaft ist es, zum Finanzierungszeitpunkt so viel Eigengeld wie möglich zur Verfügung zu haben. Je mehr Geld du mitbringst, desto besser ist nachher dein Darlehenszins. Zumindest sollten die Kosten für die Grunderwerbsteuer, die Gebühren des Notars und, falls es anfällt, auch die Provision für den Immobilienmakler aus eigener Kraft gestemmt werden.

Und was ist, wenn man noch nicht genügend Eigenkapital zusammen hat oder erst in einigen Jahren ein Haus bauen oder kaufen will?

Jens Schmidt: Wer einen Hauskauf oder Hausbau plant, sollte so früh wie möglich mit uns sprechen. Hier zählt echt jeder Monat, denn wir haben tolle Möglichkeiten, mit überschaubaren Sparraten ein nennenswertes Eigenkapital darzustellen. Wir hören gerade von unseren jungen Familien immer wieder "hätten wir das eher gewusst". Sobald aus der fixen Idee „eigene Immobilie“ ein konkreter Wunsch wird, sind wir die erste Adresse.

Hast du noch ein „Ass“ im Ärmel? Warum seid ihr besser als die Hausbank um die Ecke?

Jens Schmidt: Hab ich! Unser Volltilgerdarlehen ist richtig cool. Mit diesem Immobilienkredit weißt du von Anfang an, wann du deine Immobilie abbezahlt hast. Du hast feste Raten, du weißt heute schon, dass seine letzte Rate im August  2035 exakt 642 Euro kostet.
Viele Banken legen die Zinsen nur für 10 Jahre fest, und dann muss neu verhandelt werden. Wenn dann die Zinsen gestiegen  sind, kann deine neue Kreditrate deutlich höher als vorher sein. Das können wir besser! Wir bieten Zinsfestschreibungen bis zu 40 Jahre an. Mit dieser Sicherheit können unsere Kunden entspannt planen.

Weitere Informationen: http://www.allianz-jens-schmidt.de/baufinanzierung

oder direkt bei Jens Vorort.

Allianz Baufinanzierung Jens Schmidt
Alfred-Faust-Str. 17 c
28277 Bremen
Tel. 0421-83673100
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.allianz-jens-schmidt.de

Sponsored Post

 

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

23.09.2017 Ta Töff

Abfeiern war angesagt! Alle Floors waren geöffnet gestern Abend im Ta Töff in Bevern zum Motto Geiz ist Geil Party. Die Djs an diesem Abend...

Weiterlesen

KONTOR TOP OF THE CLUBS…

Sie läuft & läuft & läuft und ist noch kein bisschen leise geworden! Die Kontor Top Of The Clubs ist Deutschlands #1 Dance-Compilation-Serie und geht...

Weiterlesen

MUSIK UND LICHT AM HOLL…

Seit 1989 findet das bliebt Musik und Licht am Hollersee schon statt. Freunde der klassichen Musik strömten wie jedes Jahr zu dem Open-Air vor dem Dorint Parkhotel am Bürgerpark. Bereits ca. 90 Minuten vor Beginn waren die besten...

Weiterlesen

23.09.2017 KANTINE 5

So langsam ist er vorbei, der Sommer. Aber die letzten Sonnenstrahlen gehören nochmal höchst würdevoll auf der Roofnight der Kantine 5 verabschiedet. War aber ja...

Weiterlesen

06.10.2017 BLAULICHT PA…

Diese Party haben die vielen Helfer in Bremen und Umzu sich wohl so richtig verdient nach den letzten Tagen. Die Blaulicht-Union Party feierte erneut in Bremen und dies im feinen Adiamo im GOP Varieté-Theater Bremen. Die Location läd mit Club, Lounge...

Weiterlesen

Mob bedrängt Polizeikrä…

Ein 25 Jahre alter Mann wurde am Mittwochabend in Huchting durch Messerstiche verletzt. Bei den anschließenden Ermittlungen wurden Einsatzkräfte der Bremer Polizei von 30-40 Personen...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Login aktuell gestoert. Facebook Anmeldung
Liked uns bei Facebook!

nie wieder was verpassen...