Ocean's fourteen?

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Unbekannte Einbrecher versuchten in der Nacht zu Montag in der Innenstadt ein Casino auszuräumen. Hierbei nutzten sie die Bremer Unterwelt. Die Diebe brachen im Parkhaus Hillmannplatz zwei Stahltüren auf und erreichten so die unterirdischen Katakomben der Gebäude. Nachdem sie weitere Hindernisse und Türen einer benachbarten Diskothek überwanden, gelangten sie in die Räumlichkeiten des Spielcasinos.

Die Einbrecher brachen einen Geldwechselautomaten auf und bauten einen Tresor aus. Diesen schleppten sie bis zum Parkhaus und legten ihn in eine Schubkarre zum weiteren Transport. Als die Alarmanlage des Casinos anschlug, flüchteten die Unbekannten ohne Tresor in die Dunkelheit der Nacht.

Die Polizei fragt: Wer hat gegen 3 Uhr in der Hillmannstraße verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.

Quelle: Polizei Bremen, Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017