Nach Tritte gegen den Kopf - Täter festgenommen

  • Geschrieben von Kai Schöning
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1747

polizei 27931191 ml maimento 123RFQuelle: Polizei - Foto: maimento 123RF

Einsatzkräfte der Polizei Bremen nahmen am frühen Sonntagmorgen in der Bahnhofsvorstadt einen 21 Jahre alten Mann fest. Er attackierte zuvor in einer Disko einen 23 Jahre alten Bremer mit einem gezielten Tritt gegen den Kopf. Gegen 4.15 Uhr gerieten mehrere Besucher in einer Diskothek am Rembertiring in Streit. Im weiteren Verlauf kam zu einer Schlägerei, wobei der 23-Jährige zu Boden ging.

Als er am Boden lag, trat der 21-jährige Angreifer mit dem Fuß gegen den Kopf des Opfers. Der Tatverdächtige konnte noch in Tatortnähe von Einsatzkräften gestellt und vorläufig festgenommen werden. Haftgründe gegen den 21-Jährigen werden derzeit geprüft. Die Ermittlungen, auch bezüglich zu Tatbeiträgen der anderen Beteiligten, dauern an. Der 23-Jährige musste mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Er hatte vorübergehend das Bewusstsein verloren.

Jeder Tritt gegen den Kopf eines Menschen kann tödlich sein, wenige Zentimeter können entscheiden. Es hängt regelmäßig ausschließlich vom Zufall ab, ob durch die Tritte lebensgefährdende Verletzungen verursacht werden. Die Polizei Bremen verfolgt diese Delikte mit aller Konsequenz.

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden