Massenschlägerei in Vegesack

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

polizei 27931191 ml maimento 123RF

In Bremen-Vegesack prügelten sich am Sonntagnachmittag mehrere Dutzend Personen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs. Anrufer meldeten der Polizei eine größere Schlägerei in der Friedrich-Klippert-Straße. Im Bereich des Hafens sollten etwa 40 Männer aufeinander losgegangen sein. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Beteiligten bereits geflüchtet.

Die Polizei fahndete im Nahbereich, überprüfte diverse Personen und erteilte Platzverweise. Bei einer Fahrzeugkontrolle fanden die Einsatzkräfte einen Baseballschläger und einen Teleskopschlagstock und beschlagnahmten diese. Nach ersten Erkenntnissen handelte es sich um eine Auseinandersetzung ethnischer Gruppierungen. Die kontrollierten Personen syrischer und türkischstämmiger Herkunft schwiegen größtenteils und zeigten sich bei der Aufklärung des Sachverhaltes nicht kooperativ. Die weiteren Ermittlungen auch zu den Hintergründen der Konfrontation dauern an.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 3623888 entgegen.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2