Ladendieb nach kurzer Flucht gestellt

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 427

Samstag Nachmittag flüchtete ein 33-jähriger Ladendieb von der Sögestraße in Richtung Domshof. Von da aus wollte er mit einer Straßenbahn weiter fahren. Zwei Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma hielten den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fest. Um 14.45 Uhr beobachtete ein 25-jähriger Angestellter eines Bekleidungsgeschäftes wie der Mann mit unbezahlten Waren das Geschäft verließ.

Zusammen mit dem Geschäftsführer verfolgte er den Ladendieb in Richtung Domshof. Zwei 45 und 55 Jahre alte Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma, die dort gerade unterwegs waren, wurden durch das Geschäft über den Flüchtigen informiert. Kurze Zeit später kam der Mann ihnen bereits entgegen. Sie sprachen ihn an, woraufhin er einen von beiden weg schubste und versuchte in eine Straßenbahn zu steigen. Nach einer kurzen Rangelei gelang es den Sicherheitskräften jedoch, ihn an seiner weiteren Flucht zu hindern und hielten den Mann bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte fest.

Der Ladendieb wurde vorläufig festgenommen. Haftgründe werden durch die Staatsanwaltschaft Bremen derzeit geprüft.

Polizei Kategorie Foto (c) maimento_123RF

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

08.03.2019 Abifete …

Einen Abend vor der großen ausverkauften Fricke Party 2019, fand auch in diesem Jahr wieder die Abifete Zeven im Festzelt der Fricke Party in Heesling...

Weiterlesen

02.03.2019 Gleis 9

Queer Affair: Im Vordergrund stand an diesem Abend eine „familiäre“ Party auf der ausgelassen getanzt, gefeiert, gedated und gelacht wurde. Nun...

Weiterlesen

15.02.2019 5 ELEMEN…

Ihr kennt Bremen Next? Findet die Musik auf 96,7 total genial? Dann seid ihr gestern im 5 Elements genau richtig gewesen. Den der Bremer Jugendsende...

Weiterlesen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren