Kunde auf Örtlichkeit vergessen

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 339
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)
Kunde auf Örtlichkeit vergessen
Am Abend des 19.12.2017 löste ein Mann im Columbus Center in Bremerhaven einen komplizierten Einsatz von Polizei, Feuerwehr und diversen Sicherheitsunternehmen aus. Der 34-Jährige suchte kurz vor Feierabend die Toilettenanlage in einem Restaurant auf. Die Sitzung dauerte wohl einen Moment und der Mann wurde beim Geschäftsschluss gegen 19.30 Uhr versehentlich in dem weitläufigen Areal eingeschlossen. Als er die Örtlichkeit verließ, war bereits sämtliches Licht ausgeschaltet und alle Türen verschlossen. Der Restaurantbesucher lief in Richtung Ausgang. Passanten wurden im Columbus Center auf den verirrten Gast aufmerksam, der gerade die moderne Einbruchmeldeanlage auslöste. Der Restaurantbereich füllte sich schlagartig mit Nebel, der jegliche Sicht und Orientierung unmöglich machte. Die Rauchmelder wurden ausgelöst. Der Pechvogel lief gegen eine Glastür und zog sich eine 5cm große Kopfplatzwunde zu.

Ein Geschäftsveranwortlicher konnte erreicht werden und öffnete die Restauranttür. Nebel strömte in das Columbus Center. Bevor noch mehr Sicherheitsunternehmen zu dem sich entwickelnden Großeinsatz alarmiert wurden, benachrichtigte die Polizei alle infrage kommenden Organisationen über die missliche Lage. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Wunde musste genäht werden.

Quelle: Polizei Bremerhaven, Foto: maimento 123RF

 


Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A