JUMP HOUSE KOMMT IN DIE WATERFRONT BREMEN

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 2456
JUMPHouseKoeln inAktion FreeJUMP02

Freudensprünge an der Weser: Im ehemaligen Spacepark entsteht 2018 ein JUMP House Trampolinpark! Der Name Spacepark hat in Bremen besondere historische Bedeutung: aus dem früheren Entertainment-Park ist inzwischen über viele Jahre das erfolgreiche Einkaufs- und Erlebniscenter Waterfront Bremen geworden, welches u.a. durch die Ansiedlung des ersten Primark-Shops Deutschlands bundesweit bekannt wurde.

Neben den 120 Shops und Restaurants bestand seit Jahren eine leere Fläche des Spaceparks, für die seitens des seit 01. August 2015 tätigen Hamburger Centerbetreibers ECE eine Nachnutzung gesucht wurde. Seit kurzem steht nun fest, dass der Trampolinparkbetreiber JUMP House in die Waterfront kommen wird. 

„Wir freuen uns, nun auf einem Großteil der ehemaligen Spacepark-Fläche das moderne Entertainmentkonzept JUMP House ansiedeln zu können, welches Anziehungskraft in die gesamte Region entwickeln wird und eine Bereicherung für Bremen und unser Center ist“ freut sich Center Managerin Kirsten Jackenkroll.

Das JUMP House war der erste Anbieter und Innovationstreiber von Trampolinparks in Deutschland und wurde 2014 von den Hamburger Unternehmern Christoph Ahmadi und Till Walz gegründet. Im selben Jahr eröffnete die erste Trampolinhalle in Hamburg-Stellingen. Heute betreibt das JUMP House bereits fünf Standorte (Hamburg-Stellingen, Berlin, Flensburg, Köln, Leipzig), ein sechster (Hamburg-Poppenbüttel) ist aktuell in der Entstehung. 2016 gewann das JUMP House den Hamburger Gründerpreis und war 2017 unter den drei Finalisten des Deutschen Gründerpreises.

Direkt neben dem Multiplex Kino Cinespace beginnen im kommenden Jahr die Bauarbeiten für ein neues JUMP House: Auf rund 5.000 Quadratmetern entstehen ca. acht bis zehn verschiedene Aktionsbereiche rund ums Springen, Klettern, Sport und Action für Groß und Klein und die ganze Familie.

Vom riesigen Hauptfeld mit Dutzenden verbundenen Trampolinen, über Basketball und Völkerball auf Trampolinen, Schaumstoffgrube und Luftkissen zum Reinspringen bis hin zu spektakulären neu inszenierten Ninja Parcours.

Die Gründer Till Walz und Christoph Ahmadi: „Bremen stand schon lange auf unserer Wunschliste für die Expansion. Mit der Waterfront haben wir einen für uns sehr spannenden Partner gefunden: Es wird der erste riesige Trampolinpark Deutschlands in einem Einkaufszentrum und unser bislang größtes und spektakulärstes Projekt.“

https://www.jumphouse.de/ 

Foto: (c) JUMP House / Tom Menz

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Fahndung nach Sexualstr…

Staatsanwaltschaft und Polizei fahnden mit einem Foto nach einem Mann, der im vergangenen Jahr in Walle eine Jugendliche sexuell genötigt haben soll. Der Unbekannte sprach die...

Weiterlesen

Zeugen gesucht: Raub au…

Am Freitagabend erbeuteten drei bewaffnete und maskierte Täter in einem Getränkemarkt in Hastedt Geld aus der Kasse. Das Trio flüchtete mit einer Komplizin. Die Polizei...

Weiterlesen

MONO INC. - WELCOME TO …

Letztes Jahr erst brachten MONO INC. das Album „Together Till The End“ auf den Markt und brachen damit sofort all ihre Bandrekorde. Das erfolgreichste Album...

Weiterlesen

Muddy live Kneipe in Br…

Ihr sucht nach einer ausgefallenen typisch UR-Bremischen Kneipe? Ihr wollt Live Musik und am Wochenende vielleicht sogar etwas mehr? Dann solltet ihr jetzt mal genau...

Weiterlesen

15.09.2018 JUNIOR SENIO…

Zunächst einmal war das definitiv die heißeste Party des Jahres. Aufgrund eines Problems mit der Klimaanlage wurde diese Ausgabe der Junior Senior zur wohl heißesten...

Weiterlesen

Zeugen gesucht: Bar in …

In der Nacht zu Donnerstag überfielen zwei bewaffnete und maskierte Täter eine Bar in der Bahnhofsvorstadt. Das Duo raubte Bargeld aus Spielautomaten und flüchtete unerkannt...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren