JUGENDLICHE RANDALIEREN AUF DACH

(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Zwei 16 und 17 Jahre alte Jugendliche sind am Sonntagabend in der Columbusstraße in Bremerhaven von der Polizei festgenommen worden. Sie wurden dabei beobachtet, wie sie auf dem Dach der Werkstattschule Sachbeschädigungen begingen. Ein Zeuge wurde auf die jungen Männer aufmerksam und benachrichtigte die Polizei. Demnach traten die Jugendlichen gegen die Abdeckungen der Regenfallrohre und rissen an der Blitzableiter-Anlage.

Als die Polizei eintraf, waren die beiden Beschuldigten noch auf dem Dach. Sie wurden aufgefordert herunterzuklettern – was sie dann auch taten. Bei ihnen wurde ein Messer gefunden, das beschlagnahmt wurde. Außerdem führten sie zwei Fahrräder mit sich, bei denen der Verdacht bestand, dass sie gestohlen wurden. Auch sie wurden sichergestellt. Gegen die Jugendlichen wurde ein Strafverfahren in Gang gesetzt und sie anschließend ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Die Ermittlungen zu den Taten dauern noch an.

Quelle: Polizei Bremerhaven - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2