INTERSPACE

 

Bildschirmfoto 2017 06 26 um 07.29.19

„INTERSPACE - Die mobile Stadt“ lautet der Titel einer Ausstellung, die vom 30. Juni bis 17. Juli 2017 in der Markthalle Acht (Domshof 8 bis 12, 28195 Bremen) gezeigt wird. vom 30. Juni bis 17. Juli. „Interspace“ ist eine Kooperation zwischen den Masterstudiengängen Architektur / Environmental Design der School of Architecture an der Hochschule Bremen und Integriertes Design, Masterstudio System + Struktur, an der Hochschule für Künste Bremen.

Die Ausstellung mit Gestaltungsentwürfen für Infrastrukturen in der Stadtregion Bremen ist montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr und samstags und sonntags von 9 bis 19 Uhr geöffnet.

Information, Kommunikation, Bewegung und Begegnung – nie gab es mehr Mobilität von Menschen und Gütern, nie gab es vielfältigere Mittel zur Beförderung. Es treffen private und öffentliche Interessen aufeinander. Wie und von wem, an welchen Orten, in welchen Strukturen und mit welchen Systemen werden diese Interessenslagen ausgehandelt? Wo bieten sich Potentiale der immobilen und der mobilen Stadt, wo sind ihre Grenzen? Gesucht werden konkrete Gestaltungsvorschläge in der Stadtregion Bremen - für Infrastrukturen genauso wie für den öffentlichen Freiraum oder für urbane, bebaubare Restflächen zwischen, unter oder über den Infrastrukturen.


Quelle: Hochschule Bremen

 

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden