Große Razzia gegen Drogenhändler

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 570

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Bei einer Razzia am Mittwoch ist die Polizei Bremen mit einem Großaufgebot an zivilien und uniformierten Polizisten im Bereich der Grohner Düne vorgegnagen. Dabei wurden eine Teestube, ein Café und einen Kiosk kontrolliert. Der Polizei langen konkrete Hinweise vor, dass hier vermehrt Drogenhandel betrieben wurde. In der Vergangenheit wurden bereits mehrfach Einsätze dort gefahren, um den Drogenhandel keine Gelegenheit zu geben, sich weiter auszubreiten.

Bereits im Feburar richtete sich eine Aktion von Polizisten des zivilen Einsatzdienstes gegen einen Verein, dessen Räumlichkeiten im Zuge der Ermittlungen geschlossen wurden. Die Polizei gab an, auch weiterhin vermehrt Aktionen gegen die Drogenszene zu ermitteln und weiterhin konsequent und entschlossen einschreiten will.

Das Ergebnis der Ermittlungen.

Während der Razzia in verschiedenen Lokalen an der Grohner Düne überprüften die Einsatzkräfte rund 30 Personen. Die Polizei stellte dabei 100 Gramm Cannabis und Marihuana sicher und traf Personen aus dem Drogenmilieu an. Darüber hinaus fand sich ein gestohlenes Tablet.

Der zuständige Polizeiführer Jens Körber erklärte dazu, dass die Razzia nach Schließung eines in der Nähe befindlichen Vereins wegen Drogenhandels im Februar als weiterer Baustein zur Verunsicherung der Szene beitrug.

Es drohen saftige Strafen!

Erwerb, Besitz, Anbau, Abgabe und Handel illegaler Drogen werden in Deutschland als Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz (BTMG §29) mit einer Freiheitsstrafe bis zu 5 Jahren oder mit einer Geldstrafe geahndet. Bei schweren Verstößen, z.B. gewerbsmäßigem Handel, können auch bis zu 15 Jahren Haft daraus werden.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

24.11.2018 IN MY BE…

Nach einer sehr langen Pause, kehrt die Partyreihe IN MY BED  mit viel Kraft und vor allem Ehrgeiz und Elan für euch wieder zurück.. Und es kön...

Weiterlesen

21.12.2018 La Viva

Freitag Nacht ist wieder JäMu-Night im La Viva, die Studenten Uni Party in Bremen. Gestern war ich mit Nina zusammen im La Viva und haben euch wiede...

Weiterlesen

So hat die Polizei …

Hinter der Polizei Bremen liegt eine einsatzreiche Silvesternacht. Insgesamt verlief der Jahreswechsel in Bremen aber weitestgehend friedlich. Zahlr...

Weiterlesen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren