Gemeinsam gegen Rassismus – egal geht nicht!

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 784
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

rathaus bremen880

Wie kann mit Rassismus und Diskriminierung umgegangen werden? Noch bis zum 10. März können sich Schüler und Schülerinnen, Lehrkräfte sowie pädagogisch Mitarbeitende aus Bremer und Bremerhavener Schulen zum jährlichen Landesnetzwerktreffen der "Schulen ohne Rassismus - Schulen mit Courage" (SoR - SmC) anmelden. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 21. März 2016, von 9.15 bis 15.30 Uhr in der Universität Bremen statt. Eine Teilnahme ist auch für Interessierte aus Schulen, die sich über das Netzwerk informieren wollen, möglich. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Netzwerktreffen an der Universität bietet in 13 unterschiedlichen Workshops Gelegenheit, sich über die eigene Schule hinaus auszutauschen, Informationen und Anregungen für die eigene Arbeit zu erhalten. Die Themenvielfalt reicht dabei von der Beschäftigung mit Fluchtursachen, über die Reflexion der pluralen Gesellschaft, zu Respekt, den Menschenrechten bis zum Ausprobieren möglicher Reaktionen von Schüler und Schülerinnen bei diskriminierenden und menschenverachtenden Äußerungen und Handlungen im Alltag. Das Netzwerktreffen informiert weiterhin über Rassismus, Sexismus und Homophobie. Im Workshop für Lehrkräfte und pädagogisch Beschäftgte an Schulen werden thematische Module zum Umgang mit Diskriminierung und Rassismus mit konkreten Empfehlungen für die Umsetzung vorgestellt und diskutiert.

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" bietet Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, das Klima an ihrer Schule aktiv mitzugestalten, indem sie sich bewusst gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt wenden. Es ist das größte Schulnetzwerk in Deutschland. Ihm gehören über 2.2000 Schulen an. Die Landeskoordination Bremen, die bei der Landeszentrale für politische Bildung liegt, unterstützt Schüler und Pädagogen dabei ein offenes Schulklima zu gestalten, in dem menschenfeindliche Haltungen und Handlungen ein Absage erteilt wird.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Wer hat Bock im Konfedd…

Klar, ich kenne die Antwort. JEDER! Und genau das haben sich wohl die 5 Jungs von Konfeddi auch gedacht und einen richtig coolen, poppingen Indie...

Weiterlesen

Bewerber-Hotline der Ho…

Bis Ende September werden alle Fragen rund um Bewerbung und Zulassung beantwortet. Seit 1. Juni 2018 ist die Bewerber-Hotline der Hochschule Bremen (HSB) wieder freigeschaltet...

Weiterlesen

Oldenbora 2018

Wow. Puh ich bin immer noch ganz aus der Puste. Was für ein MEGA Festival war das denn bitte? Ein DICKES KOMPLIMENT an das ganze...

Weiterlesen

Verlosung: 2 Teampartys…

Am kommenden Samstag kommt die Holi Clubtour ins Ta Töff in Bevern. Und ihr könnt ganz bequerm an der Schlange vorbei. Denn wir setzen Zwei...

Weiterlesen

Bremen wird #neu

Die Bremer Innenstadt wird sich in den kommenden Jahren neu erfinden. Private Akteure investieren rund 1 Milliarde Euro in verschiedene Bauvorhaben im Herzen der Stadt...

Weiterlesen

MARSIMOTO • GREEN Tour …

Alle drei Jahre, ungefähr, erscheint er aufs Neue auf der Bildfläche! Marsimoto veröffentlichte vergangenen Freitag sein bereits fünftes Studioalbum Verde und kündigt nun für Februar...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A