Flucht vor Verkehrskontrolle

  • Geschrieben von Kai Schöning
  •  - 
  •  - Zugriffe: 446

polizei 27931191 ml maimento 123RFQuelle: Polizei Bremen Foto: maimento 123RF

Am späten Dienstagabend versuchte ein 29-jähriger Bremer in Gröpelingen vor einer Verkehrskontrolle zu fliehen. Der Mann war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs, stand unter Drogeneinfluss und entwendete das Auto zuvor einer Bekannten. 

Gegen 23.10 Uhr fiel der schwarze VW Arteon einer Streifenwagenbesatzung im Halmerweg auf. Sie gaben dem Fahrer das Zeichen zum Anhalten. Der 29-Jährige missachtete dieses, gab Gas und floh über die Bromberger Straße und den Halmerweg in Richtung Stuhmer Straße. Dort fuhr der Bremer über einen Parkplatz und einen Fußgängerweg in eine Sackgasse. Noch während das Auto rollte, stieg der Mann aus und versuchte zu Fuß zu flüchten. Die Polizisten holten den Flüchtenden nach kurzer Zeit ein und nahmen ihn vorläufig fest. Der VW wurde durch einen Poller unsanft gestoppt. Der Bremer fuhr ohne gültige Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Das Auto war ein Mietwagen, den er einer Bekannten entwendet hatte. 

Gegen den 29-Jährigen wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt, unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Schlagwörter Bremen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden