FlixBus erweitert Angebot ab Bremen

FlixBus erweitert Angebot ab Bremen

Pünktlich zu den Osterferien erweitert FlixBus sein Fernbusangebot ab Bremen Richtung Skandinavien: Ab 06. April verbinden neue FlixBusse bis zu viermal täglich oder über Nacht Ziele wie Kopenhagen, Stockholm, Malmö oder Odense auf Fünen. Tickets sind ab € 25 nach Dänemark und ab € 30 nach Schweden seit einigen Tagen auf der FlixBus-Webseite verfügbar. Pressesprecher Martin Mangiapia: „Aufgrund der großen Nachfrage sind die ersten der neuen FlixBusse von Bremen nach Skandinavien bereits ausgebucht. Wir werden unser Angebot Richtung Norden daher schnellstmöglich nicht nur um neue Ziele, sondern auch mehr Takte erweitern.“

Mehr Takte auf beliebten innerdeutschen Verbindungen

Neben den neuen Linien nach Skandinavien erweitert FlixBus sein Angebot ab Bremen auch Richtung Hessen und NRW. Beliebte Ziele wie Frankfurt, Dortmund oder Münster sind bald bis zu 10x pro Tag erreichbar. Zwischen den Hansestädten Bremen und Hamburg pendeln die grünen FlixBusse mittlerweile im Stundentakt ( HH <> Bremen, 25 x pro Tag, ab € 5).

Per Fernbus zum Urlaubsflieger: Reisende ab Bremen können nun auch internationale Flughäfen wie Frankfurt (FRA), Köln-Bonn (CGN) oder Stuttgart (STR) mehrmals täglich erreichen. FlixBus plant in 2017 die europaweiten Flughafentransfers weiter auszubauen.

Smarte Mobilität – Neu: FlixBus als erster Fernbusanbieter bei Google Maps integriert

„Unser Ziel ist grüne und smarte Mobilität zu fairen Preisen. Wir wollen unseren Kunden ein optimales Reiseerlebnis bieten. Vom Service bis hin zur Technologie entwickeln wir uns daher stetig weiter“, so FlixBus-Geschäftsführer André Schwämmlein. FlixBus-Nutzer werden mittlerweile vor der Abfahrt via  kostenloser Push-Nachricht über etwaige Verspätungen informiert. An Bord steht europaweit seit Kurzem ein noch leistungsfähigeres WLAN zur Verfügung. Seit März 2017 ist das europaweite FlixBus-Netz zudem bei Google Maps integriert. Hier sollen bald auch Echtzeitinformationen zur Fernbus-Fahrt folgen.

Oberste Priorität – FlixBus setzt bei Sicherheitskontrollen auf den TÜV SÜD

Oberste Priorität hat aber die Sicherheit seiner mittlerweile rund 30 Millionen Fahrgäste pro Jahr. Bei regelmäßigen Sicherheitskontrollen bei Fahrern und Fahrzeugen der mittlerweile rund 150 Partner in Deutschland und Österreich wird FlixBus mittlerweile von Experten wie dem TÜV SÜD Auto Plus unterstützt. Der aktuelle Sicherheitsreport der staatlich anerkannten BFKSchule für die Ausbildung von Berufskraftfahrern kommt zudem zu einem erfreulich positiven Gesamturteil bei der Überprüfung von Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten der bei FlixBus-Partnern eingesetzten Busfahrer.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

30.04.2017 LA VIVA - TANZ IN DEN MAI

30.04.2017 LA VIVA - TA…

Auch im LA VIVA wurde ordentlich in den Mai getanzt. Der Dancefloor war voll, ihr hattet einfach nur Bock zu feiern und die DJ´s sorgten...

Weiterlesen
Déepalma Ibiza 2017

Déepalma Ibiza 2017

Kann man den Sommer hören? Man kann! Jedenfalls, wenn man in die neue Déepalma Mix-Compilation hineinlauscht. Déepalma Ibiza 2017 ist eine von den Kopplungen, welche die...

Weiterlesen
31.03.2017 Stubu

31.03.2017 Stubu

Jaaa endlich Wochenende und was für ein tolles Wetterchen! Grill raus, ab in den Garten, lecker Steak, nen Bierchen und wenns dann doch etwas zu...

Weiterlesen
Neuer Bremen Krimi: Reine Rache

Neuer Bremen Krimi: Rei…

Eine grausame Mordserieerschüttert Bremen. In der sonst eher beschaulichen Hansestadt treibt ein Serienkiller sein Unwesen. Seine Opfer: immer Frauen. Sein Vorgehen: ebenso brutal wie unauffällig. Nie...

Weiterlesen
5. Favourites Film Festival zieht ins Cinema im Ostertor

5. Favourites Film Fest…

Vom 24. bis zum 28. Mai 2017 findet das Favourites Film Festival zum fünften Mal in Bremen statt – 2017 erstmals im Cinema im Ostertor...

Weiterlesen
JULIAN LE PLAY im Modernes

JULIAN LE PLAY im Moder…

Mit nunmehr drei Alben, die allesamt in die Top 5 der österreichischen Charts einstiegen, sowie sieben nicht minder erfolgreichen Single-Auskopplungen ist der Wiener Julian Le Play zu...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung

Ferdinands Feld Festival 2017