Flasche leer. Lkw auch...

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 426

ArstenLadung1

Ups, gut dass die Flaschen schon leer waren. Ein LKW ist von  der Bundesautobahn 1 aus Hamburg kommend auf den Autobahnzubringer Arsten in stadteinwärtige Richtung abgefahren. In der langgezogenen Rechtskurve von der Bundesautobahn auf den Autobahnzubringer verrutschte die Ladung und durchbrach die Plane. Die Kästen mit Leergutflaschen verteilten sich über die Fahrstreifen beider Fahrtrichtungen des Autobahnzubringers. Der Autobahnzubringer musste voll gesperrt werden, was zu Behinderungen des Individualverkehrs führte. Der Verursacher blieb unverletzt. Weitere Unfallbeteiligte gab es zum Glück nicht. Zudem waren umfangreiche Reinigungsarbeiten mit einer Kehrmaschine und einem Radlader nötig, um die zahlreichen zerbrochenen Flaschen und Kästen zu beseitigen. Die Einsatzkräfte der Polizei wurden erfreulicherweise von mehreren Helfern unterstützt, die mit zum Teil mitgebrachten Besen sofort begannen die Fahrbahn von den Scherben zu befreien, so dass zumindest ein Fahrstreifen in stadtauswärtiger Richtung schnell wieder freigegeben werden konnte. 

Quelle & Foto: Polizei Bremen

 

Schlagwörter Bremen Polizei Bier LKW

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

08.06.2019 La Viva

Tag Zwei des langen Pfingst-Wochenende! Wir waren für euch wieder im La Viva unterwegs und haben mit euch zusammen die ganz Nacht durch getanzt. An ...

Weiterlesen

20.04.2019 ALADIN 9…

An diesem Abend hieß es in der Aladin Music-Hall Bühne frei für die Kulthits der 90er! Gefeiert und getanzt wurde zu den größten Partykrachern ...

Weiterlesen

25.05.2019 La Viva

Während der Freitag im La Viva fest in Studentenhand ist, gehört die Clubnacht allen ab 21J aufwärts. Das auch unsere Ü-21 einen unvergess...

Weiterlesen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren