Familienstreit führt zu SEK Einsatz

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 556

polizei 27931191 ml maimento 123RF

In Bremen-Hemelingen kam es gestern Nachmittag nach einem vorherigen Familienstreit zwischen einem 34-Jährigen und einem 23-jährigen Mann zu einem SEK Einsatz. Dem Älteren von beiden wurde in einer Wohnung zuvor in den Rücken gestochen. Der mutmaßliche Täter konnte noch vor Ort festgenommen werden. Der Polizei Bremen wurde zunächst eine Person mit Stichverletzungen im Bereich eines Hundesalons an der Sebaldsbrücker Heerstraße gemeldet. Aufgrund der Aussage eines Zeugen konnte der mutmaßliche Täter schnell ausfindig gemacht werden. Während der verletzte Mann in ein Bremer Krankenhaus gebracht wurde, nahmen die Spezialeinsatzkräfte den 23-Jährigen noch in der Wohnung fest, er leistete keinen Widerstand.

Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch offen, die Ermittlungen dauern an. Lebensgefahr für den 34-Jährigen besteht nicht.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Polizei Hemelingen

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren