Erste offene Stadtmeisterschaften im Streetdance in Bremen

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 623
(Geschätzte Lesezeit: 1 Minute)

Die ersten offenen Stadtmeisterschaften im Streetdance in Bremen finden am Samstag, dem 20. August 2016 statt. Gesucht werden die besten Tänzerinnen und Tänzer aus dem Raum Bremen und Umgebung. Aber auch Tänzer aus ganz Deutschland können bei dieser offenen Meisterschaft teilnehmen. Egal, ob sie in einer Tanzschule, im Sportverein, Jugendzentrum oder einfach nur privat trainieren. Jeder kann mitmachen, alle sind willkommen. Um 11 Uhr beginnen Registrierung und Einlass, ab 12.15 Uhr starten die Stadtmeisterschaften. Voraussichtliches Ende ist um 19 Uhr. Die Startgebühr beträgt 8 Euro pro Person, unabhängig davon, für wie viele Starts man sich anmeldet.
Der Eintritt für Gäste beträgt ebenfalls 8 Euro.

Erste offene Stadtmeisterschaften im Streetdance in Bremen

Anmeldungen sind für die folgenden Styles möglich: Hip Hop, Hip Hop (Battle), VideoClip (Disco-Dance), Dancehall, Breakdance (Battle) und Electric Boogie (Battle). Die Teilnehmer können sich als Solotänzer, Duos oder Gruppen anmelden. Die Stadtmeisterschaft wird von der StreetDanceFactory veranstaltet. Der Austragungsort ist die Tanzschule Cordero Lopez in der Theodorstraße 13a, im Gebäude der Union Brauerei in Bremen-Walle.

Der Anmeldeschluss ist Sonntag, der 14. August 2016.

Die Anmeldung kann erfolgen unter: www.streetdancefactory.de/kalender/stm-bremem 


Bild: Schiller34 / photocase.com

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2