Eisfest 2017 findet am 04.06. statt

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1369

 

eisfest2017

Menschen zusammenbringen, Neues entdecken! Unter diesem Leitsatz wird von der tiba creative das diesjährige Eisfest Bremen organisiert. Das sommerliche Ice Cream-Festival für Groß und Klein bringt die Vielfältigkeit der Eiswelt an einen Ort und lockte bereits letztes Jahr ca. 7.000 begeisterte Besucher an. An diesen Erfolg möchte Timo Bahr, Initiator der Veranstaltung, anknüpfen und geht dabei auf die Wünsche der Besucher ein: „Letztes Jahr waren durch den unerwarteten Andrang alle Reserven bereits gegen 16:00 Uhr aufgebraucht, die Warte-Schlangen waren zudem überraschend lang. Dieses Mal werden wir mit einem noch breiteren Angebot aufwarten und einen verbesserten Ablauf garantieren!" Auch laktosefreie und vegane Alternativen werden vor Ort erhältlich sein. Eines der Highlights werden „Rolling Ice" aus Hamburg sein, die ihre frischen Zutaten mit Spachteln auf einer eiskalten Platte mixen und unter den Blicken der Zuschauer zu zart schmelzenden Rollen formen.

Neben verschiedensten und ausgefallenen Eis-Kreatinen wie DDR Softeis der Eiswerkstatt Rostock, Franzbrötchen oder Glühwein-Eis von puro ice pops aus Hamburg werden auch Süßigkeiten und Waffeln von It's like Kandie, Zuckerwatte, Bälle werfen, eine Auswahl an Streetfood geboten.

Das Rahmenprogramm bestreiten kostenfreie Hüpfburgen, ein Kinderprogramm von Entertainer DJ Toddy, ein Kinderkarussel sowie viele kleine Extras.

Auf dem Vorplatz des Kulturzentrums Schlachthof findet das Eisfest statt. Datum: Sonntag, 04. Juni 2017, 11:00 bis 19:00 Uhr. Einen passenden Anschluss bietet das Stoner Festival in der Schlachthof-Arena ab 19:30 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Das „Line-Up" wächst immer weiter. Aktuell dürfen wir mit rund 35 Ständen rechnen.

Eine Auswahl:

  • Rolling Ice (Thailändische Ice-Rolls nach Kundenwünschen)
  • Eiswerkstatt Rostock (DDR-Softeis aus der Muschelwaffel)
  • Puro Ice Pops („Gesundes" Eis am Stiel)
  • Eismobil Bremen (Julian Ruck, 2009 erster ausgelernter Eishersteller in Deutschland)
  • Frioli aus Hannover
  • Eislabor Bremen
  • Willi's Cakes (frische, kleine Törtchen nach Kundenwunsch)
  • Bellissima aus Schwanewede - u.a. mit Brie-Eis, Jägermeister-Eis...
  • Eis wie Sahne
  • Slushi-Eis
  • Luke's Frozen Yoghurt
  • Crepes
  • einen zu einer Eisdiele umgebauten 3er BMW (Oldtimer) von Portofino
  • die Burger Brutzelbude
  • und vieles mehr.
  • Einige Eindrücke vom Eisfest 2016

     

    #Eisfest #bremen #bremermoment #szenenight #bremenlebt #food #streetfood #foodporn #jamjam #waffel

    Ein Beitrag geteilt von Szenenight.de (@szenenight) am

     

    #Eisfest #bremen #bremermoment #szenenight #bremenlebt #schlachthof #eis #lecker #sweet #food #foodporn

    Ein Beitrag geteilt von Szenenight.de (@szenenight) am

     

    Diese Artikel könnten dich auch interessieren

    09.02.2019 DEJAVU C…

    Veranstalter DJ Oliver Bodzin, DJ Jan Helmerding und DJ Choco präsentieren diese beliebte Event-Reihe mittlerweile im 8ten Jahr und gingen jetzt mit...

    Weiterlesen

    01.02.2019 5 Elemen…

    Im 5 Elements in Wildeshausen hieß es gestern Abend Winter Sensation meets ABI PARTY 2K19. Gefeiert wurde gestern Abend in 5 Bereichen, im Grand Club ...

    Weiterlesen

    18.01.2019 La Viva

    Im La Viva hieß es gestern: Willkommen zur Mule-Nacht präsentiert von Jägermeister. Wer noch nie einen Mule getrunken hat, der hat dazu jeden Freita...

    Weiterlesen

    Szenenight bewerten

    Wir wollen Szenenight noch besser machen!

    Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

    Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

    Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
    Facebook: https://goo.gl/1U24xj

    Anmelden oder Registrieren