Eisfest 2017 findet am 04.06. statt

 

eisfest2017

Menschen zusammenbringen, Neues entdecken! Unter diesem Leitsatz wird von der tiba creative das diesjährige Eisfest Bremen organisiert. Das sommerliche Ice Cream-Festival für Groß und Klein bringt die Vielfältigkeit der Eiswelt an einen Ort und lockte bereits letztes Jahr ca. 7.000 begeisterte Besucher an. An diesen Erfolg möchte Timo Bahr, Initiator der Veranstaltung, anknüpfen und geht dabei auf die Wünsche der Besucher ein: „Letztes Jahr waren durch den unerwarteten Andrang alle Reserven bereits gegen 16:00 Uhr aufgebraucht, die Warte-Schlangen waren zudem überraschend lang. Dieses Mal werden wir mit einem noch breiteren Angebot aufwarten und einen verbesserten Ablauf garantieren!" Auch laktosefreie und vegane Alternativen werden vor Ort erhältlich sein. Eines der Highlights werden „Rolling Ice" aus Hamburg sein, die ihre frischen Zutaten mit Spachteln auf einer eiskalten Platte mixen und unter den Blicken der Zuschauer zu zart schmelzenden Rollen formen.

Neben verschiedensten und ausgefallenen Eis-Kreatinen wie DDR Softeis der Eiswerkstatt Rostock, Franzbrötchen oder Glühwein-Eis von puro ice pops aus Hamburg werden auch Süßigkeiten und Waffeln von It's like Kandie, Zuckerwatte, Bälle werfen, eine Auswahl an Streetfood geboten.

Das Rahmenprogramm bestreiten kostenfreie Hüpfburgen, ein Kinderprogramm von Entertainer DJ Toddy, ein Kinderkarussel sowie viele kleine Extras.

Auf dem Vorplatz des Kulturzentrums Schlachthof findet das Eisfest statt. Datum: Sonntag, 04. Juni 2017, 11:00 bis 19:00 Uhr. Einen passenden Anschluss bietet das Stoner Festival in der Schlachthof-Arena ab 19:30 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei!

Das „Line-Up" wächst immer weiter. Aktuell dürfen wir mit rund 35 Ständen rechnen.

Eine Auswahl:

  • Rolling Ice (Thailändische Ice-Rolls nach Kundenwünschen)
  • Eiswerkstatt Rostock (DDR-Softeis aus der Muschelwaffel)
  • Puro Ice Pops („Gesundes" Eis am Stiel)
  • Eismobil Bremen (Julian Ruck, 2009 erster ausgelernter Eishersteller in Deutschland)
  • Frioli aus Hannover
  • Eislabor Bremen
  • Willi's Cakes (frische, kleine Törtchen nach Kundenwunsch)
  • Bellissima aus Schwanewede - u.a. mit Brie-Eis, Jägermeister-Eis...
  • Eis wie Sahne
  • Slushi-Eis
  • Luke's Frozen Yoghurt
  • Crepes
  • einen zu einer Eisdiele umgebauten 3er BMW (Oldtimer) von Portofino
  • die Burger Brutzelbude
  • und vieles mehr.
  • Einige Eindrücke vom Eisfest 2016

     

    #Eisfest #bremen #bremermoment #szenenight #bremenlebt #food #streetfood #foodporn #jamjam #waffel

    Ein Beitrag geteilt von Szenenight.de (@szenenight) am

     

    #Eisfest #bremen #bremermoment #szenenight #bremenlebt #schlachthof #eis #lecker #sweet #food #foodporn

    Ein Beitrag geteilt von Szenenight.de (@szenenight) am

     

    Teile diesen Beitrag

    Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

    Diese Artikel könnten dich auch interessieren

    Szenenight meets deKai

    Keine Frage - Sommerzeit ist Festivalzeit. In den kommenden Monaten dürfte man sich neben den regionalen Festivals rund um Bremen vor allem den Kopf zerbrechen...

    Weiterlesen

    Wer wird der neue Local…

    Auch in diesem Jahr heißt es im Bundesland Bremen erneut „Raus aus dem Übungsraum – rauf auf die Bühne“ für Nachwuchsmusikerinnen und Musiker bei „Local...

    Weiterlesen

    17.06.2017 UNI NACHT XX…

    Am Samstag, den 17. Juni 2017 verwandelte sich der Strand des Unisees wieder in den größten Dancefloor der Stadt. Ab 20 Uhr konnte bis zum...

    Weiterlesen

    15 Jahre Ideenwettbewer…

      Seit nunmehr 15 Jahren bietet CAMPUSiDEEN findigen Gründerinnen und Gründern der Bremer Hochschulen die Möglichkeit, dass aus ihren kreativen Startup-Ideen erfolgreiches Business werden kann. Mit...

    Weiterlesen

    10.06.2017 NFF Club

    Ausrasten am Abend – Blaue Flecken am Morgen, genau so wurde gestern Abend im NFF Club eskaliert beim Chaos Club. Am Mischpult stand DJ Kaylab...

    Weiterlesen

    So sehen die neuen Stra…

    Bremens neue Straßenbahn kommt von Siemens. Am heutigen Donnerstag unterzeichneten die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) und die Siemens AG den Liefervertrag über insgesamt 67 Fahrzeuge...

    Weiterlesen

    Anmelden oder Registrieren

    Facebook Anmeldung

    Ferdinands Feld Festival 2017