Ein Drive-In der etwas anderen Art

  • Geschrieben von Kai Schöning
  •  - 
  •  - Zugriffe: 281

40567999 ml auto

Seinen Hunger auf Hamburger wird ein 44-jähriger Autofahrer vermutlich lange bereuen. Sturzbetrunken war er in das Drive-in einer Schnellrestaurantkette in Vegesack gefahren. Von dort holten ihn die von Zeugen alarmierten Einsatzkräfte ab. Zeugen sahen, wie der 44-Jährige mit einem grauen Citroen in das Drive-in einfuhr. Trotz des Hungers gehorchte ihm seine Zunge nicht, die entsprechenden Wünsche zu formulieren. Während der Bestellversuche trafen die inzwischen verständigten Polizisten ein. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der Bremer musste dann zum Drive-In einer Blutentnahme durch die Polizei. Auf ihn wartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Ob in der Nacht sein Hunger gestillt werden konnte, ist nicht überliefert.

Quelle: Polizei Bremen - Foto: ambrozinio / 123RF

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

10.11.2018 STUBU

Hui endlich wieder Wochenende, endlich Samstag Nacht, endlich wieder tanzen und feiern gehen. Als gäbe es kein Morgen mehr. Ich war gestern mal wieder im...

Weiterlesen

Poetry Slam Bremen mach…

Poetry Slam ist zurück auf Bremens großer Bühne. Nach der rauschenden Premiere im Oktober 2017 gehen der im Kulturzentrum Lagerhaus beheimatete Slam Bremen und das...

Weiterlesen

05.10.2018 La Viva

Die Stundentennacht im La Viva! Und was gibt es schönes, als im La Viva den Sieg unseres ruhmreichen SVW und natürlich den Beginn des Wochenendes...

Weiterlesen

13.10.2018 JUNIOR SENIO…

Im Oktober findet die legendäre und beliebte Partyreihe für die Ü-25-Generation ihre Fortsetzung und feiert in einer der schönsten und außergergewöhnlichsten Location der Stadt im Radio Bremen TV-Studio und...

Weiterlesen

20.10.2018 GayCANDY

Es ist das erste Mal seit bestehen der GayCANDY-Partyreihe, dass die Oktober-Candy auf das Eröffnungswochenende des Freimarkts fällt. Sind heute alle in der Halle 7...

Weiterlesen

Qualifikationstermine f…

Wer träumt nicht davon mal auf der Sixdays Bahn selbst lang zu düsen? Jane Drage und Mathias John haben es vorgemacht: Mit Bestzeiten von 11,344...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren