BUS- UND BAHN-FUNDSACHEN UNTER DEM HAMMER

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 645

weserpark

Am Dienstag, den 13. Februar ist es wieder soweit: Die Bremer Straßenbahn AG versteigert im Weserpark Fundsachen aus Bus und Bahn, die von ihren Besitzerinnen und Besitzern nicht im Fundbüro abgeholt worden sind und dort mindestens ein halbes Jahr lang lagen. Zwischen 10 und 17 Uhr kommen Elektrogeräte wie Smartphones, Fotokameras, Spielzeug, Kleidung, jede Menge Regenschirme, Schmuck und vieles mehr unter den Hammer von Auktionator Thorsten Nissen.

Vorbeikommen lohnt sich: Es haben sich einige Schätzchen und Kuriositäten, wie zum Beispiel eine Geige, angesammelt, denn die letzte Versteigerung liegt schon zwei Jahre zurück.

 

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

08.12.2018 NFF

Tinderdome im Nff die 90´s und 2000er Party aus Amsterdam. DJ Kaylab hatte für euch für den Musikalischen Backround gesorgt und euch mit den feinsten...

Weiterlesen

Mensa Neustadtswall aus…

Die Mensa Neustadtswall wurde von der Tierrechtsorganisation PETA erneut mit drei von vier Sternen als vegan-freundliche Mensa ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde je eine Mensa...

Weiterlesen

QUOTENFETE 2018

Die Quotenfete ist schon sone Marke. Wohl einmalig auf der ganzen Welt kommt hier in Bremen einmal im Jahr die Land&Dorfjugend zusammen, um eine riesen...

Weiterlesen

22.10.2018 Halle 7

Nach dem ersten Freimarktswochenende stand gestern die Studentenparty auf dem Programm der Halle 7. Und das die Bremer Studenten wissen, wie man feiert, ist ja...

Weiterlesen

Verstärkung auf dem Bat…

Sieben neue Bands sind für das Reload Festival 2019 bestätigt, das Ende August im niedersächsischen Sulingen stattfindet. Darunter sinddie Heavy Metal-Größen Sabaton, die immer wieder...

Weiterlesen

20.10.2018 Stubu

Die Meile hat es schwer gegen den Freimarkt an zu feiern jedoch spielt das Stubu auch in dieser Zeit ganz weit vorne mit, wenn darum...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren