BSAG bewegt Bremen für weitere 22,5 Jahre

berliner freiheit bsag nacht

Die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) wird auch in Zukunft Bremens Bürgerinnen und Bürger bewegen. Eine entsprechende Frist für die Bewerbung von potenziellen Konkurrenten ist gestern (9. Februar 2017) abgelaufen. Es wurden keine Anträge zur sogenannten eigenwirtschaftlichen Erbringung der Verkehrsleistung im Stadtverkehr Bremen eingereicht. Verkehrssenator Joachim Lohse freut sich über diesen wesentlichen Schritt zur Sicherung des öffentlichen Stadtverkehrs in Bremen für die kommenden 22,5 Jahre: „Die BSAG ist ein starker Partner für den öffentlichen Nahverkehr in der Stadtgemeinde Bremen“, lautete Lohses Reaktion auf die Nachricht der Genehmigungsbehörde.

Die im November 2016 veröffentlichte sogenannte Vorabbekanntmachung setzt die wesentlichen Ansprüche an den öffentlichen Nahverkehr im Stadtgebiet Bremens sowohl durch Vorgaben an das Angebot an Linien, als auch an die Qualität fest. Mit der Veröffentlichung begann die europarechtlich geregelte Drei-Monatsfrist, in welcher andere Verkehrsunternehmen eigenwirtschaftliche Anträge auf Erbringung der Verkehrsleistung einreichen konnten. Jetzt können sich das Verkehrsressort und der Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) als Aufgabenträger gemeinsam mit der BSAG auf die Erarbeitung der detaillierten Inhalte des öffentlichen Dienstleistungsauftrages (ÖDLA) konzentrieren. In diesem wird die Zusammenarbeit mit der BSAG für die kommenden 22,5 Jahre geregelt. Wesentliche Kernpunkte des ÖDLA wurden bereits im August 2016 in einem durch das Verkehrsressort, den ZVBN, die BSAG, die Bremer Verkehrsgesellschaft mbH (BVG), dem Betriebsrat der BSAG sowie der Gewerkschaft ver.di unterzeichneten Kontrakt festgelegt.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen BSAG ÖPNV

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Saisonauftakt - THE GRAND TERRACE  2017

Saisonauftakt - THE GRA…

Das winterliche Warten hat sich gelohnt - am 27. April 2017 öffnet endlich wieder Bremens exklusive After-Work-Eventreihe auf der Dachterrasse des ATLANTIC Grand Hotel die...

Weiterlesen
Bremen verzeichnet 2017 mehr als 2 Millionen Übernachtungen

Bremen verzeichnet 2017…

Es war knapp. Aber geschafft ist geschafft. Mit einem leichten Plus von 0,5 Prozent liegt die Zahl der Übernachtungen in der Stadt Bremen erstmals in...

Weiterlesen
KASHMIR KARMA

KASHMIR KARMA

Nachdem sie zuletzt im Mai 2015 auf Tour waren, melden sich Selig zwei Jahre später mit der Ankündigung ihres siebten Studioalbums „Kashmir Karma“ und der...

Weiterlesen
Türkischer Abend in der Konzertreihe "Culture Connects - Kultur verbindet"

Türkischer Abend in der…

Im Rahmen des interkulturellen Projekts "Culture Connects" findet am Mittwoch, 1. März 2017, um 19.30 Uhr in der Glocke ein Konzert mit klassischer Musik und...

Weiterlesen
cambio Bremen setzt auf Hybrid-Technik

cambio Bremen setzt auf…

Mit dem Toyota Yaris Hybrid verstärkt sich die Bremer cambio-Flotte mit neuer Technik: dem Hybrid-Antrieb. Der 1,5-Liter-Benzinmotor wird während der Fahrt durch einen geräuscharmen Elektromotor...

Weiterlesen
EuropaChallenge Bremen 2017

EuropaChallenge Bremen …

Bremens Bevollmächtigte beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit, Staatsrätin Ulrike Hiller, und Anja Stahmann, Senatorin für Soziales, Jugend, Frauen, Integration und Sport, laden am 17...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung