Brennende Fahrzeuge in der Neustadt

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 527

polizei 27931191 ml maimento 123RF

In der Bremer Neustadt brannten in der Nacht zu Mittwoch fünf Kraftfahrzeuge. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Brandstiftung und sucht nach möglichen Zeugen. Gegen 23.30 Uhr wurden der Feuerwehr in der Gastfeldstraße zwei brennende Fahrzeuge, ein Mercedes Benz Vito und ein Motorrad der Marke Honda, gemeldet. Etwa 20 Minuten später brannte in der wenige hundert Meter entfernten Wiesbadener Straße ein VW Transporter. Auch in der angrenzenden Lahnstraße entdeckten die Einsatzkräfte zwei weitere brennende Autos, einen Fiat Panda und einen VW Transporter.

Die Feuerwehr konnte die Brände schnell löschen. Insgesamt entstand nach ersten Einschätzungen ein Schaden von über 40.000 Euro. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben ihre Arbeit aufgenommen.

Die Polizei fragt: Wer hat vergangene Nacht in der Neustadt verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise auf mögliche Verursacher geben? Der Kriminaldauerdienst ist unter (0421) 362-3888 erreichbar.

Quelle: Polizei Bremen, Foto: maimento 123RF

Schlagwörter Bremen Neustadt Polizei

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

01.02.2019 La Viva

GEIL GEIL und nochmal GEIL…was für eine Nacht. Zu fetten Beats haben wir mit euch zusammen mal wieder eine unvergessliche Nacht im La Viva gehabt. D...

Weiterlesen

Das geht ja gut los…

Da geht das Jahr 2019 ja wirklich gut los. Bremen bekommt besuch vom Alligatoah! Aber keine Panik, euch auffressen wird er vermutlich nicht am 25.01...

Weiterlesen

20-Jähriger flüchte…

Ein 20 Jahre alter Autofahrer entzog sich am frühen Sonntagmorgen einer Verkehrskontrolle. Der Fahrer konnte nach einem selbst verschuldeten Unfall ...

Weiterlesen

Szenenight bewerten

Wir wollen Szenenight noch besser machen!

Damit wir Szenenight für euch noch besser machen können, würden wir uns freuen, wenn ihr Szenenight bei Google bewertet. Alle Bewertungen helfen uns Szenenight zu verbessern.

Über Lob freuen wir uns natürlich ganz besonders.

Google: https://goo.gl/lJ6VbN 
Facebook: https://goo.gl/1U24xj

Anmelden oder Registrieren