Bremen wächst

Bremen wächst

Bremen verfolgt eine Strategie der wachsenden, lebenswerten und attraktiven Stadt. Gute und bezahlbare Wohnungen in ausreichender Anzahl und Qualität sind dafür eine Voraussetzung. Die bisherige erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie haben Bürgermeister Carsten Sieling und Bausenator Joachim Lohse in der 8. Plenumssitzung zum Bündnis für Wohnen im Bremer Rathaus mit Zahlen untermauert. Damit eine größere Anzahl bezahlbarer Wohnungen entsteht, hat der Senat bereits 2013 die 25-prozentige Sozialwohnungsquote verabschiedet und bislang drei Wohnraumförderprogramme mit einem Volumen von insgesamt 120 Millionen Euro bereitgestellt. „In den vergangen drei Jahren haben wir mehr als 5700 Wohneinheiten genehmigt. Weitere 7.000 sind bis einschließlich 2020 geplant“, hob Bausenator Lohse die positive Entwicklung hervor.

Deutlich spürbar sind nun auch die zunehmenden Bautätigkeiten. So haben beispielsweise am 3. April Bürgermeister Sieling und Bausenator Lohse zusammen mit den Bauherren Justus Grosse und GEWOBA den Grundstein der 'Hafenpassage' gegenüber dem bereits realisierten Bauvorhaben Markuskaje in der Überseestadt gelegt. Hier entstehen 200 Wohneinheiten von denen 150 sozial gefördert sind. „Gute und bezahlbare Wohnqualität, so dass die Bürgerinnen und Bürger gerne in dieser lebendigen und lebenswerten Stadt leben möchten, dafür setzt sich der Bremer Senat mit vereinten Kräften ein. Unsere Erfolge aus der jüngsten Zeit geben uns Recht“, betonte Bürgermeister Sieling.

Um auch zukünftig die Ziele des Bremer Senats als wachsende Stadt zu entwickeln, sind weitere Anstrengungen erforderlich. Der erste Bericht zur Flächenbereitstellung zeigt wichtige Flächenpotenziale - für bis zu 17.000 Wohneinheiten im Neubau – auf, die es engagiert zu entwickeln gilt. Dazu kommt noch ein bedeutsames Potenzial durch Baulücken oder Umwandlung von Bürogebäuden. „Damit schaffen wir weiteres Potenzial. Bremen bleibt weiterhin attraktiv und kann dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger, städtisch zu leben, folgen“, so Senator Lohse.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

01.04.2017 Aladin - Ü30-Party

01.04.2017 Aladin - Ü30…

Vier Areas, fantastische Partylaune und der erste Samstag im April. Das sind optimale Zutaten für eine Ü30-Party im Aladin! Bei der Musikauswahl von aktuellen Charts...

Weiterlesen
Neue Fernbusanbindung ab Bremen

Neue Fernbusanbindung a…

Fernbusreisen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit: Über die Feiertage und die Osterferien verzeichnete der Fernbusanbieter das höchste Fahrgastaufkommen seiner Unternehmensgeschichte. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden...

Weiterlesen
Rabiater Ladendieb

Rabiater Ladendieb

Nachdem ein 29 Jahre alter Mann gestern Nachmittag 33 Getränkedosen im Innenfutter seiner Jacke hatte verschwinden lassen, verließ er einen Supermarkt in der Alfred-Faust-Straße. Er...

Weiterlesen
5. Favourites Film Festival zieht ins Cinema im Ostertor

5. Favourites Film Fest…

Vom 24. bis zum 28. Mai 2017 findet das Favourites Film Festival zum fünften Mal in Bremen statt – 2017 erstmals im Cinema im Ostertor...

Weiterlesen
40 JAHRE ALADIN BREMEN

40 JAHRE ALADIN BREMEN

40 Jahre und vorallem kein Stückchen leiser geworden. Happy Birthday an das Aladin, an das Aladin Team und an alle die über die Jahre das...

Weiterlesen
13.04.2017 QUEER BUNNIES

13.04.2017 QUEER BUNNIE…

Vorbei mit einem grauen und tristen Himmel. Mit Kälte, Schnee und Eis. Her mit den knalligen und Bunten Farben der Queer Bunnies Party im Modernes. Ab...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
×

gc anzeige sz