Bremen wächst

Bremen wächst

Bremen verfolgt eine Strategie der wachsenden, lebenswerten und attraktiven Stadt. Gute und bezahlbare Wohnungen in ausreichender Anzahl und Qualität sind dafür eine Voraussetzung. Die bisherige erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie haben Bürgermeister Carsten Sieling und Bausenator Joachim Lohse in der 8. Plenumssitzung zum Bündnis für Wohnen im Bremer Rathaus mit Zahlen untermauert. Damit eine größere Anzahl bezahlbarer Wohnungen entsteht, hat der Senat bereits 2013 die 25-prozentige Sozialwohnungsquote verabschiedet und bislang drei Wohnraumförderprogramme mit einem Volumen von insgesamt 120 Millionen Euro bereitgestellt. „In den vergangen drei Jahren haben wir mehr als 5700 Wohneinheiten genehmigt. Weitere 7.000 sind bis einschließlich 2020 geplant“, hob Bausenator Lohse die positive Entwicklung hervor.

Deutlich spürbar sind nun auch die zunehmenden Bautätigkeiten. So haben beispielsweise am 3. April Bürgermeister Sieling und Bausenator Lohse zusammen mit den Bauherren Justus Grosse und GEWOBA den Grundstein der 'Hafenpassage' gegenüber dem bereits realisierten Bauvorhaben Markuskaje in der Überseestadt gelegt. Hier entstehen 200 Wohneinheiten von denen 150 sozial gefördert sind. „Gute und bezahlbare Wohnqualität, so dass die Bürgerinnen und Bürger gerne in dieser lebendigen und lebenswerten Stadt leben möchten, dafür setzt sich der Bremer Senat mit vereinten Kräften ein. Unsere Erfolge aus der jüngsten Zeit geben uns Recht“, betonte Bürgermeister Sieling.

Um auch zukünftig die Ziele des Bremer Senats als wachsende Stadt zu entwickeln, sind weitere Anstrengungen erforderlich. Der erste Bericht zur Flächenbereitstellung zeigt wichtige Flächenpotenziale - für bis zu 17.000 Wohneinheiten im Neubau – auf, die es engagiert zu entwickeln gilt. Dazu kommt noch ein bedeutsames Potenzial durch Baulücken oder Umwandlung von Bürogebäuden. „Damit schaffen wir weiteres Potenzial. Bremen bleibt weiterhin attraktiv und kann dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger, städtisch zu leben, folgen“, so Senator Lohse.

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Szenenight meets deKai

Keine Frage - Sommerzeit ist Festivalzeit. In den kommenden Monaten dürfte man sich neben den regionalen Festivals rund um Bremen vor allem den Kopf zerbrechen...

Weiterlesen

15 Jahre Ideenwettbewer…

  Seit nunmehr 15 Jahren bietet CAMPUSiDEEN findigen Gründerinnen und Gründern der Bremer Hochschulen die Möglichkeit, dass aus ihren kreativen Startup-Ideen erfolgreiches Business werden kann. Mit...

Weiterlesen

Hochschule Bremen erneu…

Die Hochschule Bremen (HSB) beteiligt sich in diesem Jahr wieder mit einer eigenen Bühne am diesjährigen „Summer Sounds“-Festival in den Neustadtswallanlagen. Nach der gelungenen Premiere...

Weiterlesen

Breminale 2017

Endlich wieder Breminale und wie schon im letzten Jahr hatten wir am Donnerstag richtig tolles Wetter. Besser geht es kaum noch, tolle Bands, Künstler und...

Weiterlesen

Autofahrer flieht vor F…

Gestern Abend flüchtete ein 21-jähriger Autofahrer vor der Polizei quer durch Schwachhausen und Horn-Lehe, nachdem er einer Fahrzeugkontrolle unterzogen werden sollte. In der Villacher Straße...

Weiterlesen

BANG

Bei TRAVI trifft geballte Kompetenz auf jahrelange Erfahrung und Talent. Das britische Musikerkollektiv, bestehend aus R&B & Soul-Sängerin Jodie Connor und Singer-Songwriter & Produzent David DaWood...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Facebook Anmeldung
Gefällt euch Szenenight?

...dann folgt uns doch bei Facebook