Bremen wächst

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1268
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

Bremen wächst

Bremen verfolgt eine Strategie der wachsenden, lebenswerten und attraktiven Stadt. Gute und bezahlbare Wohnungen in ausreichender Anzahl und Qualität sind dafür eine Voraussetzung. Die bisherige erfolgreiche Umsetzung dieser Strategie haben Bürgermeister Carsten Sieling und Bausenator Joachim Lohse in der 8. Plenumssitzung zum Bündnis für Wohnen im Bremer Rathaus mit Zahlen untermauert. Damit eine größere Anzahl bezahlbarer Wohnungen entsteht, hat der Senat bereits 2013 die 25-prozentige Sozialwohnungsquote verabschiedet und bislang drei Wohnraumförderprogramme mit einem Volumen von insgesamt 120 Millionen Euro bereitgestellt. „In den vergangen drei Jahren haben wir mehr als 5700 Wohneinheiten genehmigt. Weitere 7.000 sind bis einschließlich 2020 geplant“, hob Bausenator Lohse die positive Entwicklung hervor.

Deutlich spürbar sind nun auch die zunehmenden Bautätigkeiten. So haben beispielsweise am 3. April Bürgermeister Sieling und Bausenator Lohse zusammen mit den Bauherren Justus Grosse und GEWOBA den Grundstein der 'Hafenpassage' gegenüber dem bereits realisierten Bauvorhaben Markuskaje in der Überseestadt gelegt. Hier entstehen 200 Wohneinheiten von denen 150 sozial gefördert sind. „Gute und bezahlbare Wohnqualität, so dass die Bürgerinnen und Bürger gerne in dieser lebendigen und lebenswerten Stadt leben möchten, dafür setzt sich der Bremer Senat mit vereinten Kräften ein. Unsere Erfolge aus der jüngsten Zeit geben uns Recht“, betonte Bürgermeister Sieling.

Um auch zukünftig die Ziele des Bremer Senats als wachsende Stadt zu entwickeln, sind weitere Anstrengungen erforderlich. Der erste Bericht zur Flächenbereitstellung zeigt wichtige Flächenpotenziale - für bis zu 17.000 Wohneinheiten im Neubau – auf, die es engagiert zu entwickeln gilt. Dazu kommt noch ein bedeutsames Potenzial durch Baulücken oder Umwandlung von Bürogebäuden. „Damit schaffen wir weiteres Potenzial. Bremen bleibt weiterhin attraktiv und kann dem Wunsch der Bürgerinnen und Bürger, städtisch zu leben, folgen“, so Senator Lohse.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Tolle Fotoausstellung i…

Hand aufs Herz. Hätten ihr bei dem Namen „FLY IN THE MILK“ an eine Fotoausstellung gedacht? Wohl kaum. So geht es vielen und das ist...

Weiterlesen

Hervorragende Ergebniss…

Es gibt viele Rankings im Hochschulbereich, doch diesem kommt in Deutschland sicher die meiste Aufmerksamkeit zu: Jedes Jahr veröffentlicht das gemeinnützige Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)...

Weiterlesen

12.05.2018 GAYCANDY

GayCANDY #104 with Berry E und dieses mal am zweiten Samstag - ESC Spezial Ausgabe. Tanzen nach dem Songcontest. Im 2raumclub wurde es richtig heiß...

Weiterlesen

Beach Club White Pearl

Was ist das bitte für ein Wetterchen da draußen? Ideal um seinen Feierabend unter freiem Himmel und an einem Strand zu verbringen oder? Und das...

Weiterlesen

21.04.2018 STUBU

Samstagnacht und es geht rund im Stubu in Bremen. Niemand konnte sich auf den Stühlen halten, Tanzen war angesagt. Die Party lief, wie auch sonst, noch bis...

Weiterlesen

27-28.04.2018 REVIVAL P…

Was war das denn für ein Wochenende? Abriss pur. Zurück in die 80'er/ 90'er ? PopRock & Wave - Funk & Soul waren die bestimmenden...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Plakat Ferdi A