Betrunken und unter Drogen am Steuer

  • Von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 1240
(Geschätzte Lesezeit: 1 - 2 Minuten)

polizei 27931191 ml maimento 123RF

Sonntagmorgen kam es in der Bremer Neustadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine Mitfahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Nach ersten Ermittlungen hatte der offenbar unter Alkohol- und Drogeneinfluss stehende Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Auch er erlitt bei dem Unfall Verletzungen.

Der 26 Jahre alte Fahrer war auf der Neuenlander Straße kurz vor der Unterführung zum Autobahnzubringer Arsten vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern gekommen. Zuvor hatte er auf dem linken Fahrstreifen zwei Fahrzeuge überholt. Beim Wiedereinscheren verlor er die Kontrolle über den Wagen und geriet von der Fahrbahn. Am Straßenrand stieß der Opel Corsa gegen einen Baum und kam schließlich quer auf der Neuenlander Straße zum Stehen. Im Fahrzeug befand sich noch eine 17-jährige Beifahrerin. Sie erlitt schwerste Verletzungen. Nach Erstversorgung von Rettungskräften mussten beide in Kliniken gebracht werden. Die junge Frau schwebt derzeit noch in Lebensgefahr. Der Fahrer musste sich im Krankenhaus einer angeordneten Blutentnahme unterziehen. Bei seiner Überprüfung stellten die Polizisten fest, dass gegen ihn ein Erzwingungshaftbefehl vorlag und er bereits mit diversen Verkehrsdelikten polizeilich aufgefallen ist. Derzeit werden Haftgründe gegen ihn geprüft.

Der Unfallwagen musste abgeschleppt werden. Die Neuenlander Straße wurde stadtauswärts ab Kirchweg voll gesperrt; stadteinwärts musste die linke Fahrspur kurzzeitig gesperrt werden.


Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Polizei Drogen

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Hanse Hardstyle im Pier 2