Ausgetanzt - Antänzer gestellt.

  • Geschrieben von Daniel
  •  - 
  •  - Zugriffe: 644

Am frühen Sonntagmorgen wurde im Ostertor-Viertel einem 26-jährigen Mann durch Ablenkung das Mobiltelefon entwendet. Die Polizei warnt vor dieser Masche. Gegen 04:35 Uhr wurden ein 26-Jähriger und seine 23-jährige Begleiterin in der Straße Am Dobben von zwei jungen Männern angesprochen. Während der eine Täter versuchte die beiden abzulenken, entwendete der andere dem 26-jährigen Opfer beim Umarmen das Smartphone. Beide Täter rannten davon. Durch einen zufällig vorbeifahrenden Streifenwagen konnten die Einätzkräfte umgehend mit der Fahndung beginnen und entdeckten einen der Gesuchten nur wenige Meter weiter.

Der Antänzer wurde vorläufig festgenommen. Das gestohlene Handy hatte er nicht dabei. Die Ermittlungen zu dem zweiten Täter dauern an.

Ähnlich gelagerte Fälle passieren in Bremen besonders in den "erlebnisorientierten Bereichen" immer wieder. Häufig gehen die Täter gezielt gegen Angetrunkene vor, wenn sie unaufmerksam sind. Die Polizei rät: Achten Sie auf Ihre Wertsachen! Verwahren Sie Wertgegenstände in verschließbaren Innentaschen und tragen Sie weder Handy noch Portmonee lose in der Hosentasche. Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen. Zeigen Sie Unbekannten nicht Ihr Handy. Die Frage nach der Uhrzeit, könnte ein Trick sein, um einen Diebstahl oder Raub vorzubereiten.

Weitere Verhaltenstipps finden Sie unter www.polizei.bremen.de oder im Präventionszentrum der Polizei Bremen (Am Wall 195, 28195 Bremen, Tel.: 0421/ 362-19003).

Quelle: Polizei - Foto: maimento_123RF
Schlagwörter Antanzen Polizei Bremen

Diese Artikel könnten dich auch interessieren

Schon wieder Tritte geg…

Mehrere Männer schlugen und traten in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag in Burglesum auf zwei 27 und 45 Jahre alte Männer ein. Die Polizei...

Weiterlesen

Fahndung nach Sexualstr…

Staatsanwaltschaft und Polizei fahnden mit einem Foto nach einem Mann, der im vergangenen Jahr in Walle eine Jugendliche sexuell genötigt haben soll. Der Unbekannte sprach die...

Weiterlesen

Kreatives und Schönes i…

Unter dem Titel Kreatives und Schönes veranstaltet das Einkaufszentrum Berliner Freiheit am Donnerstag, 20. September, von 10 Uhr bis 19 Uhr, Freitag, 21. September, von 9...

Weiterlesen

Sielwallkreuzung musste…

Quelle: Polizei - Foto: maimento 123RF Nach einem friedlich verlaufenden Breminalefest mussten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Einsatzkräfte der Bremer und der niedersächsischen Polizei...

Weiterlesen

Studierende leiden unte…

Wer kennt das als Student nicht, man muss sich um so viel kümmern, meistens ist der Start auch mit einem Umzug verbunden. Aber bezahlbarer Wohnraum für...

Weiterlesen

Neustart am Hauptbahnho…

Jeden Tag bin ich am Bremer Hauptbahnhof unterwegs und jeden Tag gruselt es mich. Nicht weil dort soviele Menschen aufeinander treffen oder jede Menge Alkohol...

Weiterlesen

Anmelden oder Registrieren

Folgt uns bei Facebook!