Auseinandersetzung in Grohn

  • Geschrieben von Daniel Hornick
  • Aufrufe: 1168

Auseinandersetzung in Grohn maimento 123RF

Sonntagvormittag wurde im Bremer Ortsteil Grohn ein 23 Jahre alter Mann durch Messerstiche schwer verletzt. Die Polizei nahm drei Männer vorläufig fest. Aus bisher nicht bekannten Gründen gerieten in einem Innenhof in der Friedrich-Klippert-Straße etwa vier bis sechs Männer aneinander.

Bei der Auseinandersetzung erlitt der 23-Jährige mehrere Messerstiche und musste von einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Einsatzkräfte der Bremer Polizei nahmen drei Verdächtige im Alter von 21, 25 und 26 Jahren, auf der Flucht fest. Der Tatort wurde abgesperrt und Spuren sowie Beweismaterial gesichert. Die polizeilichen Maßnahmen dauern an.

Zeugenhinweise zu der Auseinandersetzung nimmt der Kriminaldauerdienst unter (0421) 362-3888 entgegen.


Quelle: Polizei Bremen - Foto: maimento 123RF

Teile diesen Beitrag

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
Schlagwörter Bremen Grohn Polizei

Empfehlungen

Anmelden oder Registrieren

Kostenlos Anmelden